KochboxenGeschenkgutschein
Stir Fry Schweinefilet mit Soja-Pflaumensauce
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Stir Fry Schweinefilet mit Soja-Pflaumensauce

Stir Fry Schweinefilet mit Soja-Pflaumensauce

dazu Bohnen-Pilz-Pfannengemüse

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:
Ohne Milchprodukte
unter 650 Kalorien
Allergenen:
Soja
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinefilet

150 g

Buschbohnen

4 g

Knoblauchzehe

100 g

Zwiebel

150 g

Jasminreis

25 ml

Sojasoße

(Beinhaltet Soja, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

75 g

Limette, gewachst

8 g

Maizena

40 g

Pflaumenmus

150 Stück

braune Champignons

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Zucker

500 ml

Wasser

4 g

Gemüsebouillonpulver

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2622 kJ
Energie (kcal)627 kcal
Fett12 g
davon gesättigt3 g
Kohlenhydrate86 g
davon Zucker19 g
Eiweiss43 g
Salz2 g

Kochutensilien

Topf
Reibe
Grosse Bratpfanne
großen Topf mit Deckel

Zubereitung

Reis kochen
1

In einen kleinen Topf mit Deckel 300 ml [600 ml] heisses Wasser* füllen. Wasser salzen* und aufkochen lassen. Reis zugeben und bei niedriger Hitze 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschliessend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.

Kleine Vorbereitung
2

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Enden der Buschbohnen entfernen und Buschbohnen halbieren. Champignons in feine Scheiben schneiden. Limette heiss waschen und 1 TL [2 TL] der Schale fein abraffeln, dann vierteln. Schweinefilets halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Pflaumensauce kochen
3

In einen kleinen Topf 200 ml [400 ml] Wasser*, Pflaumenmus, 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver*, Sojasauce, 1 TL [2 TL] Zucker*, Saft von 1 [2] Limettenspalten und Maizena verrühren und einmal aufkochen. Die Sauce 5 – 6 Min. köcheln lassen, bis sie leicht eindickt. Vom Herd nehmen und abgedeckt warm halten.

Stir-Fry anbraten
4

Währenddessen in einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Schweinefiletstreifen darin 1 – 2 Min. scharf anbraten. Bohnen, Zwiebelstreifen, Champignons und eine Prise Salz* dazugeben und 5 – 6 Min. weiterbraten.

Stir-Fry vollenden
5

Knoblauchzehe dazu pressen und mit 50 ml [100 ml] Wasser* ablöschen und 1 Min. köcheln lassen, bis das Wasser verdampt ist. Mit Salz* und kräftig Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Reis mit der Gabel etwas auflockern und Limettenabrieb unterheben. Limettenreis auf tiefe Teller verteilen und Stir-Fry darauf geben, die Sauce darüber giessen und mit restlichen Limettenspalten geniessen. En Guete!