KochboxenGeschenkgutschein
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Tofu-Kartoffel-Stir-Fry

Tofu-Kartoffel-Stir-Fry

mit Broccoli und knackigen Sprossen

Möchtest Du ferne Länder und Geschmäcker entdecken? Dann lass Dich von uns entführen! Mit diesem Gericht geht es heute ohne Umwege nach Asien: Unser würziges Stir-Fry mit Tofu, Kartoffeln und Broccoli lässt Dich für einen kurzen Moment vergessen, dass Du am heimischen Esstisch sitzt. En Guete.

Allergenen:
Soja
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Sesamsamen
Glutenhaltiges Getreide

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

500 g

Kartoffeln

250 Stück

Broccoli

250 g

Tofu

(Beinhaltet Soja.)

20 ml

Sojasauce

(Beinhaltet Soja, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

10 g

Sesamsamen

(Beinhaltet Sesamsamen.)

1 Stück

rote Spitzpeperoni

1 Stück

Frühlingszwiebeln

100 g

Champignons

1 Esslöffel

Massaman-Currypaste

25 g

Mungbohnensprossen

(Beinhaltet Glutenhaltiges Getreide, Soja.)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz

Einheit

Pfeffer

Einheit

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)1975 kJ
Energie (kcal)472 kcal
Fett17 g
davon gesättigt3 g
Kohlenhydrate45 g
davon Zucker14 g
Eiweiss31 g
Salz5 g

Zubereitung

Kartoffeln schneiden
1

Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. In einen grossen Topf reichlich heisses Wasser füllen, salzen und einmal aufkochen lassen. Kartoffelwürfel darin ca. 10 Min. bissfest kochen.

Brokkoli schneiden
2

Broccoli waschen, Strunk schälen und in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Restlichen Broccoli in Röschen aufteilen. Beides ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit zu den Kartoffelwürfeln in den Topf geben.

Tofu marinieren
3

Tofu in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. In einer kleinen Schüssel mit Sojasauce und ½ des Sesams vermischen.

Gemüse vorbereiten
4

Spitzpeperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in dünne Streifen schneiden. Grünen und weissen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Champignons putzen und vierteln.

Tofuwürfel anbraten
5

In einer grossen Bratpfanne 1 EL Öl erwärmen, marinierte Tofuwürfel darin 2 – 3 Min. scharf anbraten. Champignonviertel, weisse Frühlingszwiebelringe und Peperonistreifen zugeben und ca. 2 Min. mitbraten.

Stir-Fry fertigstellen
6

Kartoffelwürfel und Broccoliröschen nach der Garzeit in ein Sieb abgiessen. Dann ebenfalls in die Bratpfanne geben und zusammen mit Massaman-Currypaste (Wer es weniger würzig mag, bitte erst die Paste probieren und nach Geschmack verwenden.) ca. 3 Min. anbraten.

7

In der Zwischenzeit: Mungbohnensprossen waschen.

8

Tofu-Kartoffel-Stir-Fry auf Teller verteilen, mit grünen Frühlingszwiebelringen, Mungbohnensprossen und restlichem Sesam bestreuen und geniessen.