Würzige Pouletbrust mit Limetten-Crema
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Würzige Pouletbrust mit Limetten-Crema

Würzige Pouletbrust mit Limetten-Crema

dazu schwarze Bohnen und Slaw

Ruck, zuck zubereitet! Mit unseren schnellen Lunch-Rezepten sparst Du Zeit, ohne dabei auf abwechslungsreiche Mahlzeiten zu verzichten. In höchstens 20 Minuten zauberst Du leckere Gerichte und geniesst im Handumdrehen ein perfektes Mittagessen.

Tags:
leichter Genuss
Low Carb
Zeit Sparen
Allergenen:
Senf
Eier
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Pouletinnenfilet

200 g

geraspelter Rotkohl

380 g

schwarze Bohnen

75 g

Limette, gewachst

4 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

3 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(Beinhaltet Senf.)

50 g

Mayonnaise

(Beinhaltet Senf, Eier.)

25 g

Frühlingszwiebel

75 g

Naturjoghurt aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Zucker

nach Geschmack

Weißweinessig

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Butter

1 Esslöffel

Öl

4 g

Pouletbouillonpulver

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2541 kJ
Energie (kcal)607 kcal
Fett30.9 g
davon gesättigt5.5 g
Kohlenhydrate28.6 g
davon Zucker8.2 g
Eiweiss46.5 g
Salz2.27 g

Kochutensilien

Grosse Schüssel
Sieb
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Rotkohl einweichen
1

In einem Wasserkocher reichlich Wasser erhitzen. 

In einer grossen Schüssel Rotkohl mit heissem Wasser* übergiessen und 3 Min. ziehen lassen. 

Rotkohl durch ein Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser* abschrecken und mit den Händen überschüssiges Wasser aus dem Kohl auspressen. Kohl zurück in die Schüssel geben und beiseitestellen.

Poulet auf beiden Seiten mit „Hello Smoky Paprika“ und Pfeffer* würzen.

Poulet braten
2

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen.

Poulet 2 – 3 Min. je Seite anbraten, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Aus der Bratpfanne nehmen.

Limette vierteln. 

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Joghurt, restliches „Hello Fiesta“, Saft von 1 [2] Limettenviertel, Salz* und Pfeffer* verrühren. 

Drei Viertel des Dressings unter den Kohl mischen. Mit Essig*, Zucker*, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Fertigstellen
3

Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

Bohnen mitsamt der Flüssigkeit in die heisse Bratpfanne geben. 4 g [8 g] Pouletbouillonpulver*, Hälfte „Hello Fiesta“, weissen Teil der Frühlingszwiebel, 1 TL [2 TL] Butter*, Salz* und Pfeffer* hinzufügen.

Poulet, Bohnen und Slaw auf Tellern anrichten. Poulet mit restlichem Dressing beträufeln.

Mit grünen Frühlingszwiebelringen garnieren und mit restlichen Limettenspalten servieren.

En Guete!