Goldbraun gebratene Spätzle

Goldbraun gebratene Spätzle

mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen

Weiterlesen

Man nehme das Lieblingsgericht der Schwaben, verbinde es mit der aromatisch-mediterranen Küche Italiens und heraus kommt diese Geschmacksexplosion: gebratene Spätzle all’italiana, wie wir sie liebevoll nennen! Eine völlig neue und inspirierende Variante eines echten Klassikers – die Dir noch dazu Zeit spart, da sie schnell und unkompliziert gemacht ist! Genieße die Aromen von Basilikum, Spätzle und getrockneten Tomaten. Guten Appetit!

Tags:KalorienarmVegetarischUnter 30 min
Allergene:LaktoseGlutenEi
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

½ Stück

Knoblauchzehe

10 g

Basilikum

150 g

Kirschtomaten

50 g

getrocknete Tomaten

1 Stück

Zucchini

4 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

40 g

Italienischer Hartkäse

(BeinhaltetLaktose)

500 g

Eierspätzle

(BeinhaltetGluten, Ei)

15 ml

Basilikumpaste

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser

½ Esslöffel

Öl*

½ Esslöffel

Butter

(BeinhaltetLaktose)

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)
Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)2586 kJ
Energie (kcal)618 kcal
Fett21.0 g
davon gesättigt6.0 g
Kohlenhydrate79 g
davon Zucker14.0 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiss29 g
Salz5.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Pfanne und eine Knoblauchpresse.

Knoblauch abziehen. Blätter vom Basilikum abzupfen und grob hacken. Kirschtomaten halbieren. Getrocknete Tomaten grob hacken. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs halbieren und in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Aus der Gemüsebrühe und heißem Wasser* eine Brühe zubereiten. Hartkäse reiben.

2

In derselben Pfanne Öl* und Butter* erhitzen, Eierspätzle und Zucchinihalbmonde darin 3 – 6 Min. unter Wenden anbraten, bis sie goldbraun sind.

3

Anschließend Pfanne mit vorbereiteter Gemüsebrühe ablöschen. Kirschtomatenhälften hinzugeben und 3 – 4 Min. schmoren lassen.

4

Knoblauch in Pfanne pressen, ½ des gehackten Basilikums und gehackte getrocknete Tomaten unterheben. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Deckel aufsetzen und Spätzle bei schwacher Hitze ca. 3 Min. weitergaren.

5

Eierspätzle auf Teller verteilen, geriebenem Hartkäse und restlichem Basilikum garnieren und genießen.

Guten Appetit!