KochboxenGeschenkgutschein
Spicy Crispy-Tofu Burger mit eingelegtem Gemüse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Spicy Crispy-Tofu Burger mit eingelegtem Gemüse

Spicy Crispy-Tofu Burger mit eingelegtem Gemüse

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

Wir lieben Burger! Dieses Gericht hat in unserer Ideenküche für leuchtende Augen gesorgt. Mit knusprigem Tofu und luftigen Brötli steht Deinem Burgerglück nichts mehr im Weg. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegan
Ohne Milchprodukte
Klimaheld
Allergenen:
Weizen
Soja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

160 g

vegane Brioche Burger Buns

(Beinhaltet Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Soja enthalten.)

180 g

süsser Chili-Grill-Tofu

(Beinhaltet Soja.)

150 g

Gurke

100 g

Rüebli

80 g

rote Zwiebel

50 g

vegane Mayonnaise

350 g

Ofenkartoffel

8 ml

Sriracha Sauce

25 g

Pankomehl

(Beinhaltet Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

20 g

Zucker

g

Pfeffer

g

Salz

30 g

Mehl

10 ml

Weißweinessig

70 ml

Wasser

50 ml

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4574 kJ
Energie (kcal)1093 kcal
Fett57.4 g
davon gesättigt5.7 g
Kohlenhydrate114.4 g
davon Zucker28.6 g
Eiweiss26.6 g
Salz2.81 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Grosse Schüssel
Kleine Schale
große Schüssel
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Für die Kartoffeln
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln halbieren und in Spalten schneiden. 

Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen 25 – 30 Min. goldbraun backen. 

Burger Buns in den letzten 5 Min. der Backzeit mit in den Ofen geben.

Gemüse einlegen
2

Rüebli nach Belieben schälen, längs halbieren und in feine Halbmonde schneiden.

Gurke längs halbieren und in feine Halbmonde schneiden.

Zwiebel halbieren und in sehr feine Streifen schneiden.

Gemüse in eine grosse Schüssel geben, mit 1 EL [2 EL] heissem Wasser*, 1 EL [2 EL] Essig*, 2 TL [4 TL] Zucker*, 0.25 TL [0.5 TL] Salz* und Pfeffer* vermengen.

Für den Dip
3

In einer kleinen Schüssel vegane Mayonnaise und Sriracha zu einem Dip verrühren.

Tofu panieren
4

Tofu waagerecht halbieren und mit Küchenpapier trocken tupfen. Wende Druck an, um einen Teil des im Tofu enthaltenen Wassers herauszudrücken.

Auf einem tiefen Teller 3 EL [6 EL] Mehl*, 7 EL [14 EL] Wasser*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Pankomehl auf einen zweiten tiefen Teller geben.

Tofu zuerst in die Teller mit der Mehlmischung geben und gründlich damit vermengen, dann rundherum in das Pankomehl drücken.

Tofu anbraten
5

In einer grossen Pfanne 4 EL [8 EL] Öl* erhitzen. Panierten Tofu dazugeben und von beiden Seiten 2 – 3 Min. goldbraun anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und auf ein Küchenpapier legen, mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Anrichten
6

Burgerbrötli auf beiden Seiten mit ein wenig Sriracha-Mayo bestreichen. Die Unterseite mit etwas eingelegtem Gemüse belegen und Tofu darauf geben.

Burger schliessen und zusammen mit Kartoffeln, dem restlichen Gemüse und Sriracha-Mayo anrichten.

En Guete!