Blumenkohl Nuggets mit Thymian-Kartoffeln
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Blumenkohl Nuggets mit Thymian-Kartoffeln

Blumenkohl Nuggets mit Thymian-Kartoffeln

dazu Salat und Senf-Dip

KLIMAHELD: Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:
Klimaheld
Viel Gemüse
Vegetarisch
10 Min. Vorbereitung
unter 650 Kalorien
Allergenen:
Schwefeldioxide und Sulfite
Senf
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

450 g

Blumenkohl

50 g

Senfsauce mit Frühlingszwiebeln

(Beinhaltet Schwefeldioxide und Sulfite, Senf, Milch (einschließlich Laktose).)

25 g

Pankomehl

(Beinhaltet Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

50 g

Mayonnaise

(Beinhaltet Senf, Eier.)

75 g

Blattsalatmischung

10 g

Thymian

75 g

Naturjoghurt aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

2.5 Esslöffel

Öl

1 Teelöffel

Weißweinessig

1 Teelöffel

Honig

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2701 kJ
Energie (kcal)646 kcal
Fett33.2 g
davon gesättigt4.3 g
Kohlenhydrate68.3 g
davon Zucker36 g
Eiweiss15.3 g
Salz1.69 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Grosse Schüssel
Kleine Schale

Zubereitung

Für die Kartoffeln
1

Heize den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze (210 °C Umluft) vor.

Gewaschene Kartoffeln je nach Grösse halbieren und auf einer Hälfte eines mit Backpapier belegten Backblechs verteilen. Mit 1 EL [2 EL] Öl* beträufeln und salzen*.

Thymianblätter hacken und mit den Kartoffeln vermengen. 

Tipp: Für 4 Pers. verwende 2 separate Bleche für die Kartoffeln und den Blumenkohl.

Kleine Vorbereitung
2

Blumenkohl in mundgerechte Röschen teilen.

In einer grossen Schüssel Mayonnaise, „Hello Patatas“ und 1 TL [2 TL] Öl* verrühren.

Blumenkohlröschen hinzufügen und gründlich mit der Mayo-Mischung vermengen.

Blumenkohl panieren
3

Mithilfe eines Messerrückens oder einer Flasche vorsichtig auf die Packung Panko-Mehl klopfen, sodass die Brösel etwas feiner werden.

Panko zum Blumenkohl in die grosse Schüssel geben und alles miteinander vermengen, sodass die Röschen gut mit Panko ummantelt sind.

Blumenkohlröschen auf einem zweiten, mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Es ist nicht schlimm, wenn dabei etwas Panko in der Schüssel zurückbleibt.

Für den Dip
4

Blumenkohl und Kartoffeln im Ofen ca. 25 – 28 Min. im Ofen goldbraun backen. 

Tipp: Für 4 Pers. schiebe das Blumenkohl-Blech mittig in den Ofen und das Kartoffel-Blech darunter.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel Joghurt, Senfsauce mit Frühlingszwiebel, Salz* und Pfeffer* zu einem Dip verrühren. 

Tipp: Wenn Du den Dip etwas kräftiger magst, schmecke ihn mit etwas Essig* ab.

Salat vorbereiten
5

In einer zweiten grossen Schüssel 1 EL [2 EL] Joghurtdip, 1 EL [2 EL] Öl*, 2 EL [4 EL] Wasser*, 1 TL [2 TL] Essig* und 1 TL [2 TL] Honig* zu einem Dressing vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Salat zu dem Dressing geben und kurz vor dem Servieren unterheben.

Anrichten
6

Blumenkohl nach der Garzeit nach Belieben mit Salz* würzen.

Drillinge und Salat auf Teller anrichten. Cauliflower Wings daneben anrichten und mit Joghurtdip servieren.

En Guete!