Vorspeise V: Carpaccio mit Roter Beete
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Vorspeise V: Carpaccio mit Roter Beete

Vorspeise V: Carpaccio mit Roter Beete

Meerrettichfrischkäse, Rucola und Orangenfilets

Deine Vorspeise ist der perfekte Einstieg in festliche Stimmung: Knallige und hauchdünn geschnittene Rote Bete-Scheiben mit einem raffiniertem Dressing aus Schalotte, Honig, Senf und Zitronensaft sind das Herzstück auf dem Teller. Perfekt dazu passen der scharfe Meerrettichfrischkäse und der marinierte, frische Rucola. Für den ganz besonderen Geschmack sorgen geriebene Zitronenschale, nussige Pinienkerne, Balsamico-Creme und fruchtige Granatapfelkerne.

Tags:
Vegetarisch
Allergenen:
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Senf
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Randen, vorgegart

50 g

Rucola

50 g

Frischkäse

(Beinhaltet Eier, Milch (einschließlich Laktose), Weizen.)

10 ml

mittelscharfer Senf

(Beinhaltet Senf.)

¼ Stück

Granatapfel

1 Stück

Eschalotte

12 g

Balsamicocreme

(Beinhaltet Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

10 g

Meerrettich

¼ Stück

Zitrone, gewachst

10 g

Pinienkerne

(Kann Spuren von Haselnüsse, Erdnüsse, Macadamia, Sellerie, Soja, Mandeln, Paranüsse, Kaschunüsse, Pecannüsse, Sesamsamen, Schalenfrüchte, Pistazien, Walnüsse enthalten.)

2 Stück

Handschuhe

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)1895 kJ
Energie (kcal)453 kcal
Fett12.3 g
davon gesättigt6.4 g
Kohlenhydrate30.2 g
davon Zucker18.8 g
Eiweiss7.3 g
Salz0.35 g

Kochutensilien

Grosse Schüssel
Reibe
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Dressing vorbereiten
1

Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden. Zitronenschale abreiben. In einer kleinen Schüssel aus 2 EL Öl, 1 EL Zitronensaft, Senf, 1/2 EL Honig, Salz und Pfeffer ein Dressing zusammenrühren. Schalottenwürfel dazu geben und ziehen lassen.

Meerrettich-Frischkäse anrühren
2

Meerrettich schälen und fein reiben. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1/2 des geriebenen Meerrettich, Salz und Pfeffer verrühren.

Granatapfel vorbreiten
3

Den Granatapfel halbieren, die Hälften jeweils in der Hand rundherum etwas zusammendrücken. Dann über eine kleine Schüssel halten und außen mit einem Löffel abklopfen – so fallen die Kerne heraus! Schale der Zitrone abreiben.

Pinienkerne rösten
4

In einer großen Pfanne Pinienkerne 1 - 2 Min rösten, bis es fein duftet.

Rote Bete schneiden.
5

Handschuhe anziehen und rote Bete in dünne Scheiben schneiden.

Anrichten
6

Rucola durch das Dressing ziehen. Rote Bete kreisfürmig auf Teller anrichten. Restliches Dressing drüber geben. Balsamicocreme drüber träufeln. Zitronenabrieb und etwas geriebenen Meerrettich (Achtung: scharf) drauf verteilen. Marinierten Rucola in der Mitte hoch anrichten. Mithilfe von 2 kleinen Löffeln 5 Kleckse Frischkäse drumherum geben. Mit Pinienkerne und Granatapfelkernen toppen.