HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSpinat Küchli
topBanner
Spinat Küchli

Spinat Küchli

mit Cherry-Tomaten Gurkensalat

Weiterlesen

Ein tolles Rezept, das Kindheitserinnerungen weckt (oder neue kreiert). Es gibt wohl kaum einen besseren Weg um leckeren Spinat an die Familie zu bringen als mit einem Spinatküechli. En Guete!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1 Stück

Kuchenteig

1.5 dl

Vollrahm

400 g

Spinat

50 g

Gruyère

1 Stück

Gurke

100 g

Cherry-Tomaten

5 g

Dill

Muskatnuss

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Butter*

Einheit

Olivenöl

Einheit

Weißweinessig*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Ei*

(BeinhaltetEier oder Eierzeugnisse)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kuchenteig in eine leicht gefettete Tarte- oder Auflauf form geben. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstecken. Mit Alufolie (Glänzende Seite nach Unten) bedecken und ca. 10 Min. blindbacken (ohne Füllung). Anschliessend Alufolie entfernen und den Teig 5 Min. weiterbacken. Form aus den Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

2

Spinat waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. In einer grosse Pfanne 20 g Butter erhitzen. Den Spinat nach und nach zugeben und zugedeckt kochen bis er vollständig zerfallen ist. Abkühlen lassen, das Wasser heraus pressen und grob hacken.

3

In einer grossen Schüssel 1 Ei mit dem Rahm verrühren. Mit Salz, Pfeff er und etwa Muskatnuss wurzen and mit dem Spinat und Parmesan vermengen. Füllung auf dem vorgebackenen Teigboden verteilen und in Backofen 20-25 Min. fertig garen.

4

Gurke waschen, schälen, längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Tranchen schneiden. Cherry-Tomaten waschen, abtropfen und halbieren. Dill waschen trocken schütteln, spitzen abzupfen und fein hacken. Anschliessend in einer kleinen Schüssel 1 EL Weisswein Essig, 3 EL Olivenöl und etwa Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Gurken, Cherry-Tomaten und Dill unterheben.

5

Spinatküchli aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden, auf Tellern verteilen und mit dem Salat geniessen!