topBanner
Panierter Camembert mit gebratenem Apfel

Panierter Camembert mit gebratenem Apfel

dazu Salat mit Radiesli, gelber Rüebli und Baumnüssen

Weiterlesen

Das Schöne an Veggie-Gerichten? Du holst Dir unkompliziert eine grosse Portion Vitamine und Mineralstoffe auf den Tisch und kannst dabei immer wieder neu variieren und kombinieren! Obendrein ist Gemüse ein toller Ballaststofflieferant. En Guete!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)SchalenfrüchteSenfGluten

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Camembert

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

50 g

Wildpreiselbeerenmarmelade

180 g

Apfel

75 g

Salatmischung

20 g

Walnüsse

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

50 g

Honig-Senf-Dressing

(BeinhaltetSenf)

50 g

Mehl

(BeinhaltetGluten)

50 g

Semmelbrösel

(BeinhaltetGluten)

40 g

Kräuter-Croûtons

(BeinhaltetGluten)

100 g

Radiesli

100 g

Gelbe Rüebli

Was Du zu Hause haben solltest

6 Esslöffel

Öl*

50 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4863 kJ
Energie (kcal)1162 kcal
Fett77.0 g
davon gesättigt23.0 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker33.0 g
Eiweiss35 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Bratpfanne
Becher
Teller
Grosse Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gelbe Rüebli schälen, Enden abschneiden und mit einer Gemüseraffel grob raffeln. Enden der Radiesli abschneiden, vierteln und in 0.5 cm grosse Stücke schneiden.

2

Eine grosse Bratpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Baumnusskerne ohne Zugabe von Fett kurz anrösten, bis sie duften. Geröstete Baumnüsse aus der Bratpfanne nehmen und beiseitestellen.

3

In einem tiefen Teller Mehl mit 80 - 100 ml [160 ml] Wasser* zu einem glatten Teig verrühren. Semmelbrösel und eine Prise Salz* in einen zweiten tiefen Teller geben und kurz vermengen. Camemberts durch den Mehl-Teig ziehen und Teigmasse einigermassen gleichmässig verteilen, dann in die Semmelbrösel drücken und rundum panieren. Anschliessend in einer grossen Bratpfanne 6 EL [8 EL] Öl* bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und die panierten Camemberts für 2 Minuten pro Seite goldbraun braten. Camemberts aus der Bratpfanne nehmen und ein wenig abkühlen lassen.

4

Apfel vierteln, entkernen und jedes Viertel in drei Spalten schneiden. Das Öl aus der grossen Bratpfanne bis auf 1 EL entfernen (Vorsicht: heiss!) und bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Apfelstücke in die Bratpfanne geben und 2 – 3 Min. anbraten. Dabei gelegentlich wenden.

5

Währenddessen Feldsalat samt geraspelter gelber Rüebli und Radieslistücken in eine grosse Schüssel geben, Honig-Senf-Dressing dazugeben und alles gut miteinander vermengen.

6

Salat auf Teller verteilen und gebackene Camemberts dazu anrichten. Salat mit Baumnüssen und Kräuter-Croutons garnieren, Preiselbeeren neben den Camemberts geben und geniessen. En Guete!