topBanner
Spinat-Dal mit Hirtenkäse und Pflaumen-Chutney

Spinat-Dal mit Hirtenkäse und Pflaumen-Chutney

dazu Chapati

Weiterlesen

Heute entführen wir Dich in die bunte und fröhliche indische Küche! Entdecke die Vielseitigkeit der Gewürze! Verwöhne Dich und Deine Lieben mit einer kulinarischen Reise nach Indien. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:GlutenMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Chapati-Brot

(BeinhaltetGluten)

150 g

Babyspinat

380 g

braune Linsen

100 g

Pflaumen

100 g

Hirtenkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

30 g

Ingwer

4 g

Knoblauchzehe

15 g

rote Peperoncini

50 g

Eschalotte

100 g

Zwiebel

4 g

Madras-Curry-Pulver

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

1 Teelöffel

Zucker*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

1 Esslöffel

Weißweinessig*

100 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2315 kJ
Energie (kcal)553 kcal
Fett16.0 g
davon gesättigt3.0 g
Kohlenhydrate68 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiss29 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Kleiner Topf
Pürierstab
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Ingwer und Knoblauch schälen und getrennt voneinander fein hacken. Zwiebel abziehen und hacken. Eschalotte abziehen und in feine Ringe schneiden. Peperoncini längs halbieren, Kerne entfernen und Peperoncinihälften fein hacken (Achtung: scharf!). Pflaumen halbieren, entkernen und Pflaumen in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Linsen durch ein Sieb abgiessen, die Flüssigkeit dabei auffangen. Hirtenkäse ebenfalls in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden.

2

In einem kleinen Topf 1 EL [2 EL] Öl erhitzen. Pflaumen, Eschalotte, die Hälfte des Ingwers und die Hälfte der Peperoncinis darin 2 – 3 Min. andünsten. 1 TL [2 TL] Zucker über das Chutney streuen und kurz schmelzen lassen. Mit 1 EL [2 EL] Weissweinessig und 50 ml [100 ml] Wasser ablöschen und ca. 3 Min. köcheln lassen, bis alles sehr weich ist. Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

In einem grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl erhitzen und gehackte Zwiebel, Knoblauch, restlichen Ingwer und Peperoncini und das Madras Curry darin für 1 – 2 Min. farblos anschwitzen. Spinat hinzufügen und alles mit 100 ml [200 ml] Wasser und 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* ablöschen. Für weitere 2 – 3 Min anschwitzen und dann mit einem Stabmixer grob pürieren.

4

Linsen zu der Spinatsauce geben und 5 EL [10 EL] vom Linsenwasser hinzufügen. Auf mittlerer Stufe für 3 Min. erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gegebenenfalls warm halten. Tipp: Wenn du das Dal noch etwas flüssiger magst, kannst du esslöffelweise mehr von dem Linsenwasser hinzufügen.

5

In einer grossen Bratpfanne ohne Zugabe von Fett Chapati für 1 – 2 Min. von jeder Seite erwärmen. Chapati in jeweils 6 Dreiecke schneiden. Kurz vor dem Anrichten den Hirtenkäse unter das Dal heben.

6

Spinat-Dal auf Teller verteilen. Das Pflaumen-Chutney dazu anrichten und mit Chapati geniessen. En Guete!