topBanner
Steaks à la Wellington

Steaks à la Wellington

mit Gemüse und feiner Sauce

Weiterlesen

Heute bist Du very british unterwegs: Mit köstlichen Steaks, fest eingepackt in knusprigem Blätterteig und buntem Gemüse. Dieses Essen hat gute Chancen, Dein Lieblingsessen zu werden. Probiere es doch auch einmal mit Gästen aus. Vielleicht wird es zu einem Festtagsessen. Lass es Dir schmecken!

Allergenen:GlutenMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)SenfEi

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1

Blätterteig

(BeinhaltetGluten, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

5 g

Petersilie

35 g

Tomatenmark

250 g

Broccoli

100 g

braune Champignons

2

Rüebli

1

Zwiebel

2

Rindshuftsteak

1 Teelöffel

Speisestärke

(BeinhaltetGluten)

1

Senf

(BeinhaltetSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

1 ml

Rindsbouillon*

1 Esslöffel

Öl*

Salz*

Pfeffer*

Ei*

(BeinhaltetEi)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3573 kJ
Energie (kcal)854 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigt13.0 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker25.0 g
Eiweiss43 g
Salz6.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleiner Topf
Ofen
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne
Backblech
Backpapier
Gabel
Silicone Brush
Grosser Topf
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gemüse und Kräuter waschen und Kräuter trocken schütteln. Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen. Reichlich Wasser im Wasserkocher erhitzen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem: einen kleinen Topf, eine grosse Bratpfanne, Backpapier, ein Backblech, einen grossen Topf, ein Sieb, zwei kleine Schüsseln und einen Sparschäler.

VORBEREITEN Zwiebel abziehen und klein schneiden. Braune Champignons je nach Grösse vierteln oder achteln. Petersilie samt Stielen klein hacken. In einem kleinen Topf 300 ml [600 ml] Rindsbouillon zubereiten. In einer kleinen Schüssel 1 Ei verquirlen.

2

CHAMPIGNONS ANBRATEN In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl stark erhitzen, Rindshuftsteaks darin von jeder Seite 2–3 Min. anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, dann herausnehmen. Champignonviertel und Zwiebelstücken in der Bratpfanne ca. 5 Min. anbraten. Hälfte der Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilz-Zwiebel-Mischung ebenfalls aus der Bratpfanne nehmen und kurz beiseitestellen.

3

SAUCE ZUBEREITEN In einer kleinen Schüssel 1 TL [2 TL] Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren. Tomatenmark in der Bratpfanne ca. 1 Min. anbraten. Mit Rindsbouillon ablöschen und ca. 5 Min. einköcheln lassen. 1 TL [2 TL] Senf und Speisestärke in die Sauce einrühren. Sauce köchelneln lassen bis sie eine dicke Konsistenz erreicht hat.

4

TEIG FÜLLEN Blätterteig in vier [acht] Rechtecke aufteilen, zwei [vier] auf einem mit Backpapier belegten Backblech auslegen. Je ein Steak mittig darauflegen, Pilz-Zwiebel-Mischung darauf verteilen (ca. 1 cm Rand frei lassen), mit je einem Blätterteigstück bedecken, Ränder zusammendrücken, Oberfläche mit verquirltem Ei bestreichen und auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 15 Min. backen, nach ca. 5 Min. die Hitze auf 180 °C [160 °C] reduzieren.

5

IN DER ZWISCHENZEIT Broccoli in Röschen aufteilen, Rüebli schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Kochendes Wasser in einen grossen Topf geben, salzen, aufkochen lassen und Gemüse darin ca. 5 Min. bissfest garen, dann in ein Sieb abgiessen.

6

ANRICHTEN Sauce kurz erwärmen und auf Teller verteilen, Steaks à la Wellington darauflegen, Gemüse dazu verteilen und mit restlicher Petersilie bestreuen. EN GUETE!