HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Thailändisch Rezepte
Thai-Nudel-Bratpfanne mit grünem Gemüse

Thai-Nudel-Bratpfanne mit grünem Gemüse

und crunchy Erdnuss-Sauce

Weiterlesen

Grünes Gemüse ist heute der Star auf Deinem Teller und das völlig zu Recht: Es schützt Deine Zellen und fördert Deinen Stoffwechsel, dazu ist es eine der besten Quellen für Magnesium, Kalzium und Eisen. Heute heisst es also: Bühne frei für alles Grüne in einer leckeren Thai-Kombination. En Guete!

Tags:Discovery
Allergene:ErdnüsseGlutenSoja
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

250 g

Broccoli

1

Zucchetti

2

Frühlingszwiebeln

1

Knoblauchzehe

10 g

Ingwer

½

Limette

20 g

Erdnüsse, gesalzen

(BeinhaltetErdnüsse)

250 ml

Kokosmilch

20 ml

Sojasauce

(BeinhaltetGluten, Soja)

30 g

Erdnussbutter

(BeinhaltetErdnüsse)

200 g

Reisnudeln

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3686 kJ
Energie (kcal)881 kcal
Fett47.0 g
davon gesättigt29.0 g
Kohlenhydrate110 g
davon Zucker6.0 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiss39 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleine Schale
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gemüse waschen. Reichlich Wasser im Wasserkocher erhitzen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem: eine Knoblauchpresse, eine kleine Schüssel, einen grossen Topf, ein Sieb. eine Saftpresse und eine grosse Bratpfanne. GEMÜSE VORBEREITEN Broccoli in feine Röschen aufteilen. Zucchetti in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Weisse und grüne Teile der Frühlingszwiebeln getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen, ein ca. 1 cm grosses Stück Ingwer schälen und sehr klein schneiden. Limette entsaften. Erdnüsse grob hacken.

2

SAUCE VORBEREITEN 1/2 [1] Knoblauch in eine kleine Schüssel pressen, mit Kokosmilch, Ingwer, Sojasauce und Erdnussbutter gründlich vermischen.

3

REISNUDELN GAREN Reichlich kochendes Wasser in einen grossen Topf geben, salzen, aufkochen lassen und Reisnudeln darin ca. 5 Min. bissfest garen. Anschliessend vom Herd nehmen, Nudeln in ein Sieb abgiessen und it kaltem Wasser abschrecken.

4

GEMÜSE ANBRATEN In einer grossen Bratpfanne 1 EL [4 EL] Öl stark erhitzen, Broccoliröschen und Zucchettischeiben zugeben und 3–6 Min. anbraten. Weisse Frühlingszwiebelringe dazugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Alles mit Kokos-Erdnuss-Sauce ablöschen und ca. 2 Min. weiter einköcheln lassen.

5

NUDELPFANNE FERTIGSTELLEN Reisnudeln in die Gemüse-Sauce geben, noch ca. 1 Min. weiterköcheln. Dann Bratpfanne vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

6

ANRICHTEN Grüne Thai-Nudelpfanne auf Teller verteilen, mit grünen Frühlingszwiebelringen und gehackten Erdnüssen bestreuen und – am besten mit Stäbchen – geniessen! Tipp: Die restliche Menge Ingwer klein schneiden, mit Salz vermischen und trocknen lassen. So kannst Du asiatische Gerichte einfach aufpeppen.