topBanner
Fettuccine mit Bärlauchpesto

Fettuccine mit Bärlauchpesto

und knupsrig paniertem Poulet

Weiterlesen

Aromatisch, schnell und proteinreich. Sag Hallo zu unserer Gewinnkombination für alle Geniesser: zarte Pouletfilets mit leckeren Beilagen. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir en Guete!

Tags:Family
Allergenen:GlutenEiSenfSchalenfrüchteKaschunussMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Fettuccine

(BeinhaltetGluten)

240 g

Pouletbrustfilet

34 ml

Mayonnaise

(BeinhaltetEi, Senf)

2 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

50 g

Semmelbrösel

(BeinhaltetGluten)

20 g

Oregano

10 g

Cashewkerne

(BeinhaltetSchalenfrüchte, Kaschunuss)

20 g

geriebener Hartkäse

(BeinhaltetEi, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

125 g

Cherry-Tomaten

10 g

Sonnenblumenkerne

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4126 kJ
Energie (kcal)986 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigt6.0 g
Kohlenhydrate114 g
davon Zucker8.0 g
Eiweiss53 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Rührschüssel
Pürierstab
Grosse Schüssel
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen großen Topf mit heissem Wasser füllen, salzen und aufkochen lassen. Knoblauch abziehen. Cherry-Tomaten halbieren. Blätter von Bärlauch abzupfen.

2

In einem hohen Rührgefäss Bärlauch, Hartkäse, Cashewkerne, 1 EL [2 EL] Olivenöl und 40 ml [80 ml] kaltes Wasser mit einem Stabmixer zu einem feinen Pesto mixen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Semmelbrösel in eine grosse Schüssel geben. Pouletfilets längs in je 3 Streifen schneiden und in einer zweiten grossen Schüssel gründlich mit Mayonnaise und der "Hello Paprika" Gewürzmischung vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschliessend mit Semmelbröseln panieren. Dabei Panade leicht andrücken.

4

Fettuccine in das kochende Wasser geben und ca. 12 Min. oder nach Geschmack bissfest garen. Sonnenblumenkerne in einer grossen Bratpfanne ca. 2 – 3 Min. rösten und aus der Bratpfanne nehmen. In derselben grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen und panierte Pouletstreifen darin 3 – 4 Min. auf jeder Seite bei mittlerer Hitze braten, bis sie knusprig und innen nicht mehr rosa sind.

5

Nach Ende der Pasta-Kochzeit diese durch ein Sieb abgiessen, dabei ca. 50 ml [100 ml] Kochwasser auffangen. Pasta wieder zurück in den Topf geben, Pesto, Cherry-Tomaten und die 50 ml [100 ml] Kochwasser hinzugeben und alles gründlich vermengen.

6

Fettuccine mit Pesto auf tiefe Teller verteilen, gebratene Pouletfilets darauf anrichten, mit Sonnenblumenkernen toppen und geniessen. En Guete!