HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Italienisch Rezepte
Fruchtiges Tomatenrisotto mit Zitrone

Fruchtiges Tomatenrisotto mit Zitrone

mariniertem Basilikummozzarella und Hartkäse

Weiterlesen

Sag Hallo zu italienischen Geschmacksfreuden! Mit dabei ist das bekannteste Trio, das Bella Italia zu bieten hat: Caprese, alias Tomate, Mozzarella und Basilikum. Im Handumdrehen zauberst Du so ein leckeres Gericht, das für bunte Farbtupfer auf dem Teller sorgt. Die besondere Note verleiht Deinem Risotto übrigens die Zitrone, die mit ihrer Frische und angenehmen Säure für Sommerstimmung sorgt. Lass es Dir schmecken!

Tags:KalorienarmVegetarischUnter 30 min
Allergene:LaktoseEi
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Rüebli

200 g

Cherry-Tomaten

15 ml

Basilikumpaste

1 Stück

Zwiebel

40 g

Hartkäse ital. Art

(BeinhaltetLaktose, Ei)

1 Stück

Zitrone

150 g

Risottoreis

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

125 g

Mozzarella

(BeinhaltetLaktose)

½ Stück

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

600 ml

Gemüsebouillon

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

nach Geschmack

Zucker*

1 Esslöffel

Olivenöl*

½ Esslöffel

Essig

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2138 kJ
Energie (kcal)511 kcal
Fett15.0 g
davon gesättigt4.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker10.0 g
Eiweiss15 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Reibe
Wasserkocher
Grosser Topf
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
als vorbereitung
als vorbereitung
1

Wasche das Gemüse ab. Zum Kochen benötigst Du 1 Gemüseraffel, 1 grossen Topf und 1 kleine Schüssel.

Erhitze 600 ml [900 ml | 1200 ml] Wasser im Wasserkocher.

Rüebli schälen und grob raffeln. Zwiebel abziehen und in sehr feine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden.

Hartkäse fein raffeln. Schale der Zitrone fein abreiben. Zitrone halbieren und entsaften.

Aus der Gemüsebouillon und heissem Wasser* eine Bouillon zubereiten.

risottoreis andünsten
risottoreis andünsten
2

In einem grossen Topf Öl* erhitzen, Zwiebelwürfel und Knoblauchscheiben darin 2 – 3 Min. glasig andünsten.

Risottoreis zugeben und so lange weiter erhitzen, bis das Öl* vollständig vom Reis aufgenommen wurde.

Geraspelte Rüebli und ⅓ der Bouillon zugeben und gut verrühren.

brühe zum Risotto geben
brühe zum Risotto geben
3

Sobald die Bouillon vollständig vom Reis aufgenommen wurde, weitere ⅓ der Bouillon zugeben, dabei gelegentlich umrühren.

Mit etwas Zitronenabrieb und Zitronensaft abschmecken.

in der zwischenzeit
in der zwischenzeit
4

Mozzarella in mundgerechte Stücke schneiden und in eine kleine Schüssel geben.

Mozzarellastücke und Basilikumpaste in eine kleine Schüssel geben und mit Olivenöl* und Essig* vermischen.

Mit Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker* abschmecken und bis zum Anrichten ziehen lassen.

risotto vollenden
risotto vollenden
5

Restliche Bouillon in den Reis einrühren, Cherry-Tomaten und Hartkäse zugeben.

Insgesamt sollte der Reis ca. 20 Min köcheln.

anrichten
anrichten
6

Risottoreis nach der Garzeit noch einmal mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und auf Teller verteilen. Marinierten Basilikummozzarella darübergeben und geniessen.

En Guete!