topBanner
Würzige „Cajun”-Poulet-Wraps

Würzige „Cajun”-Poulet-Wraps

mit knackigem Salat

Weiterlesen

Wraps sind ja schon länger in aller Munde – und gleich auch wieder in Deinem. Kein Wunder, sie lassen sich schliesslich immer wieder anders füllen, heute zum Beispiel mit würzigem Pouletfleisch und knackigem Gemüse. Und sie lassen sich auch einfach vorbereiten und mitnehmen. En Guete!

Tags:Unter 30 min
Allergenen:Schwefeldioxid oder SulfiteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Gluten

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

2

Pouletbrust CH

3 g

Cajun, Gewürzmischung

20 ml

Sweet Chili Sauce

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

90 g

Crème fraîche

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1

Frühlingszwiebeln

½

Gurke

50 g

Rucola

4

Tortilla-Wraps

(BeinhaltetGluten)

½

Zitrone

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

2 Esslöffel

Essig

5 Esslöffel

Olivenöl

1 Teelöffel

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3004 kJ
Energie (kcal)718 kcal
Fett31.0 g
davon gesättigt18.0 g
Kohlenhydrate72 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiss52 g
Salz8.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schüssel
Sieb
Grosse Schüssel
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gemüse und Kräuter waschen und Kräuter trocken schütteln. Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem: eine Saftpresse, ein Sieb, zwei grosse Schüsseln, eine kleine Schüssel und eine grosse Bratpfanne.

FLEISCH MARINIEREN Zitrone halbieren, Saft einer Hälfte auspressen. Pouletbrust in dünne Streifen schneiden. In einer grossen Schüssel mit Cajun-Gewürzmischung, etwas Zitronensaft und 2 EL [4 EL] Öl verrühren, Fleisch darin marinieren und ein paar Minuten ziehen lassen.

2

SALAT VORBEREITEN Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden. Gurke der Länge nach halbieren und in dünne Halbmonde schneiden. Rucola in einem Sieb abtropfen lassen.

3

DIP ZUBEREITEN Sweet-Chili-Sauce und Crème fraîche in eine kleine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und einem SpritzerZitronensaft abschmecken.

4

SALAT-DRESSING ZUBEREITEN In einer grossen Schüssel 2 EL [4 EL] Essig mit 3 EL [6 EL] Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 TL [2 TL] Zucker verrühren. Dressing mit 2/3 des Rucola mischen und bis zum Anrichten ziehen lassen.

5

POULETSTREIFEN ANBRATEN Eine grosse beschichtete Bratpfanne ohne Zusatz von Öl erhitzen. Pouletstreifen mit Marinade 3–4 Min. darin unter Wenden anbraten.

6

ANRICHTEN Tortillas mit Dip bestreichen, mit Pouletstreifen, restlichem Rucola, Gurkenhalbmonde und Frühlingszwiebelnringen belegen. Dann Tortillas seitlich einschlagen und von unten her aufrollen. Wraps halbieren und auf Teller verteilen. Zusammen mit Rucola-Salat und restlichem Dip geniessen. En Guete!