HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconElsässer Flammkuchen Mit Speck
topBanner
Elsässer Flammkuchen mit Speck

Elsässer Flammkuchen mit Speck

dazu Nüsslisalat mit Himbeer-Balsamico-Dressing

Weiterlesen

Schnell, einfach und lecker! Wir lieben Flammkuchen und deshalb und schicken Dir die Zutaten für einen gelingsicheres Rezept, dass dich begeistern wird. Lass es Dir schmecken!

Tags:Familyunter 650 KalorienSchnell vorbereitet
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 g

Flammkuchenteig

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

90 g

Frühstücksspeck in Würfeln

80 g

rote Zwiebel

100 g

Nüsslisalat

20 g

Kürbiskerne

10 g

Schnittlauch

150 g

Crème fraîche Light

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

50 g

Gouda

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

25 g

Wildpreiselbeerkonfi

12 g

Balsamico-Crème

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2141 kJ
Energie (kcal)512 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigt10.0 g
Kohlenhydrate16 g
davon Zucker8.0 g
Eiweiss21 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Grosse Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.

2

Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen und mit Crème fraîche bestreichen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand lassen. Tipp: Du kannst das mitgelieferte Backpapier vom Flammkuchenteig nutzen.

3

Zwiebelstreifen und Baconstreifen auf dem Teig verteilen und mit Gouda bestreuen. Flammkuchen nach Geschmack mit ein wenig Salz* und Pfeffer* würzen. Auf der mittleren Schiene des Ofens 13 – 15 Min. knusprig überbacken.

4

In einer grossen Schüssel Wildpreiselbeerkonfi, Balsamico-Crème, 1 EL [2 EL] Olivenöl* und 1 EL [2 EL] Wasser* zu einem Dressing verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. In einer kleinen Bratpfanne Kürbiskerne 1 – 2 Min. rösten, bis sie bräunen und anfangen zu „springen“. Kurz vor dem Anrichten Salat und Kürbiskerne unterheben.

5

Schnittlauch in dünne Ringe schneiden. Tipp: Wenn es mal schnell gehen muss, kannst Du den Schnittlauch auch ganz flott mit einer Schere in Röllchen schneiden.

6

Flammkuchen nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und auf dem Teller verteilen. Mit Schnittlauch garnieren und zusammen mit dem Nüsslisalat geniessen. En Guete!