HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconPatatas Bravas! Spanische Backkartoffeln
topBanner
Patatas Bravas! Spanische Backkartoffeln

Patatas Bravas! Spanische Backkartoffeln

mit Topinambur, Rucola, Oliven und Aioli

Weiterlesen

Patatas Bravas zählen in Spanien zu den beliebtesten Late-Night-Snacks überhaupt! Die knusprigen Kartoffeln in Kombination mit der würzigen Aioli-Sauce schmecken einfach himmlisch! Wir peppen den spanischen Klassiker mit Mandeln und cremigem Fetakäse auf. En Guete!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Eier oder EierzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseSchalenfrüchteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

400 g

Kartoffeln

1

Topinambur

1

Knoblauchzehe

150 g

Cherry-Tomaten

75 g

Rucola

5 g

Petersilie

60 g

grüne Oliven

20 ml

Mayonnaise

(BeinhaltetEier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

1 g

milde Chiliflocken

10 g

Mandelblättchen

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

100 g

Feta

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl

Salz*

Pfeffer*

1 Esslöffel

Essig

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2523 kJ
Energie (kcal)603 kcal
Fett41.0 g
davon gesättigt13.0 g
Kohlenhydrate35 g
davon Zucker5.0 g
Eiweiss22 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Sieb
Backblech
Backpapier
Schäler
Kleine Schale
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gemüse und Kräuter waschen. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen. Was zum Kochen gebraucht wird: ein Sieb, Backpapier, ein Backblech, eine kleine Schüssel, eine Knoblauchpresse.

Rucola in einem Sieb abtropfen lassen.

2

Ungeschälte Kartoffeln in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden. Topinambur schälen und vierteln. Kartoffel- und Topinamburstücke auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [2 EL] Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Auf der mittleren Schiene im Backofen 20–25 Min. backen, bis sie weich und goldbraun sind.

3

Rucola in mundgerechte Stücke schneiden. Cherry-Tomaten halbieren. Blätter der Petersilie abzupfen und grob hacken. Knoblauch abziehen.

4

Grüne Oliven mit einer Tasse flach drücken, dann in kleine Stücke hacken.

5

Knoblauch in eine kleine Schüssel pressen. Mit Mayonnaise, 1 EL [2 EL] Essig, 1 EL [2 EL] Olivenöl und je nach Geschmack etwas Chiliflocken (Achtung: scharf!) zu einer Aioli vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Zerkleinerten Rucola auf tiefen Tellern verteilen. Cherry-Tomatenhälften, Mandelblättchen und Olivenstücke darauf anrichten. Feta mit den Händen darüber bröseln. Kartoffel- und Topinamburstücke aus dem Backofen darübergeben, mit Aioli und gehackter Petersilie garnieren und geniessen.

En Guete!