Reisbowl mit Pulled Chicken Hoisin
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Reisbowl mit Pulled Chicken Hoisin

Reisbowl mit Pulled Chicken Hoisin

dazu Broccoli und süsses Peperoncini-Gemüse

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um ausgewogen zu geniessen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Poulets. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir en Guete!

Tags:
leichter Genuss
Ohne Milchprodukte
High Protein
Allergenen:
Soja
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

250 g

Broccoli

25 ml

Hoisin-Sauce

(Beinhaltet Soja, Weizen.)

200 g

Rüebli

4 g

Knoblauchzehe

25 g

Sweet Chili Sauce

(Beinhaltet Schwefeldioxide und Sulfite.)

25 ml

Sojasauce

(Beinhaltet Weizen, Soja.)

4 g

Maizena

240 g

Pouletbrustfilet

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

1.5 Esslöffel

Öl

4 g

Pouletbouillonpulver

650 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

1 Teelöffel

Honig

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2535 kJ
Energie (kcal)606 kcal
Fett10.6 g
davon gesättigt1.4 g
Kohlenhydrate87.1 g
davon Zucker39.8 g
Eiweiss43.4 g
Salz2.73 g

Kochutensilien

Schäler
Kleiner Topf mit Deckel
Pot with Lid
Grosse Bratpfanne
Plastikfolie

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Erhitze 300 ml [600 ml] Wasser im Wasserkocher.

Broccoli in Röschen teilen, die Stiele in Scheiben schneiden.

Rüebli schälen und schräg in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden.

Knoblauch schälen und fein hacken.

Reis garen
2

In einen kleinen Topf mit Deckel 300 ml [600 ml] heisses Wasser* füllen, salzen* und einmal aufkochen lassen.

Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen.

Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

Poulet garen
3

Pouletbrustfilets halbieren.

In einem grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Pouletfleisch darin 4 – 5 Min. rundherum anbraten.

Hitze reduzieren, 200 ml [400 ml] Wasser* und 4 g [8 g] Pouletbouillonpulver* zugeben und abgedeckt 8 – 10 Min. köcheln lassen, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Eventuell etwas Wasser nachgiessen.

Währenddessen
4

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Broccoli, Rüebli und gehackten Knoblauch darin 5 – 6 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. 

Gemüse mit 150 ml [300 ml] Wasser* ablöschen und 3 – 5 Min. weiterköcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. 

Zum Schluss Hälfte der Sweet-Chili-Sauce unter das Gemüse mischen.

Poulet fertigstellen
5

Poulet aus der Bouillon nehmen, mit 2 Gabeln auseinanderzupfen.

100 ml [200 ml] Bouillon abmessen, den Rest weggiessen.

Abgemessene Bouillon und das Poueltfleisch zurück in den Topf geben.

Hoisinsauce, Sojasauce, 1TL [2 TL] Honig* und Stärke verrühren, in den Topf geben und 3 – 4 Min. einkochen, bis die Sauce etwas andickt. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Tipp: Wenn die Sauce zu dick wird, gib' noch esslöffelweise Wasser* dazu.

Anrichten
6

Reis mit einer Gabel auflockern und mit Broccoli-Rüebli-Gemüse und Pulled Chicken in Bowls oder tiefen Tellern anrichten. Mit restlicher Sweet-Chili-Sauce genießen. 

En Guete!