HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSpaghetti Mit Selbst Gemachter Peperonicremesauce
topBanner
Spaghetti mit selbst gemachter Peperonicremesauce

Spaghetti mit selbst gemachter Peperonicremesauce

getoppt mit Pinienkernen, Hartkäse und Basilikum

Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:VegetarischFamily
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

270 g

Spaghetti

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

200 g

rote Spitzpeperoni

4 g

Knoblauchzehe

50 g

Eschalotte

4 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

150 g

Doppelrahmfrischkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

20 g

Pinienkerne

40 g

Hartkäse geraspelt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

10 g

Basilikum

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3909 kJ
Energie (kcal)934 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigt20.0 g
Kohlenhydrate109 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiss33 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Pürierstab
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Spitzpeperoni längs halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 2 cm grosse Stücke schneiden. Eschalotte abziehen und grob würfeln. Knoblauch abziehen und halbieren.

2

Pinienkerne in einem grossen Topf ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie duften und leicht bräunen. Herausnehmen.

3

In demselben Topf 1 EL [2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen, Peperoni, Eschalotte und Knoblauchhälften darin 8 – 10 Min. anrösten, bis die Peperoni weich ist. Dabei gelegentlich umrühren.

4

Einen zweiten grossen Topf mit reichlich heissem Wasser* füllen, kräftig salzen* und aufkochen lassen. Spaghetti darin 7 – 8 Min. bissfest kochen. Basilikumblätter in Streifen schneiden.

5

Wenn das Gemüse weich ist, Topf vom Herd nehmen, 50 ml [100 ml] Wasser*, 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver*, Gewürzmischung „Hello Paprika“ und Frischkäse dazugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Fertig gegarte Spaghetti durch ein Sieb abgiessen, in den Topf mit der Sauce geben und durchmischen.

6

Spaghetti auf Teller verteilen, mit Pinienkernen, Hartkäse-Flakes und Basilikumblättern toppen und geniessen. En Guete!