Buntes Poulet-Gulasch
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Buntes Poulet-Gulasch

Buntes Poulet-Gulasch

mit Zucchetti-Bohnen-Gemüse und Kartoffelpüree

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:
Ohne Weizen
High Protein
Zeit sparen
Family
Allergenen:
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Pouletgeschnetzeltes aus Staad

400 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

150 g

Rüebli-breite Bohnen-Mix

1 g

Peperoni multicolor

10 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Beinhaltet Sellerie.)

4 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

35 g

Tomatenmark

150 g

Frischecreme

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie

35 g

Knoblauch & Zwiebel gehackt in Rapsöl

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Öl

50 ml

Wasser

1 Esslöffel

Butter

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2954 kJ
Energie (kcal)706 kcal
Fett36 g
davon gesättigt18 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker16 g
Eiweiss43 g
Salz4 g

Kochutensilien

Kartoffelstampfer
Grosser Topf
Becher

Zubereitung

Kartoffelpüree kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. In einen grossen Topf reichlich Wasser* füllen, Kartoffelwürfel und 0.25 TL [0.5 TL] Salz* dazu geben, aufkochen lassen und ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Dann Kartoffeln durch ein Sieb abgiessen und zurück in den Topf geben. 1 EL [2 EL] Butter*, Hälfte der Frischecreme und Hälfte vom „Hello Muskat“ dazugeben und alles mithilfe eines Kartoffelstampfers zu einem cremigen Püree verarbeiten. Mit Salz*und Pfeffer* abschmecken.

Gulasch kochen
2

Peperoni halbieren, entkernen und in 3 cm Stücke schneiden. In einem zweiten grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Pouletgeschnetzeltes, Peperoni, Rüebli-Bohnen-Mix, gehackte Zwiebel und Knoblauch in Rapsöl hinzufügen und 5 Min. anbraten. Währendessen Kräuter getrennt voneinander fein hacken. Danach die Hälfte [alles] vom Tomatenmark in den Topf geben und 1 Min. anschwitzen.

Fertigstellen
3

Majoran, „Hello Paprika“, restliches „Hello Muskat“, 50 ml [100 ml] Wasser* und restliche Frischecreme in das Gulasch rühren. 5 – 6 Min. ohne Deckel köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Anschliessend mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Poulet-Gulasch und Kartoffelpüree auf Teller verteilen und geniessen. En Guete!