Enchiladas mit rauchiger Tomatensauce
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Enchiladas mit rauchiger Tomatensauce

Enchiladas mit rauchiger Tomatensauce

Bohnen, scharfer Tomatensalsa und Limettendip

Ay caramba, es ist Zeit für einen Ausflug nach Mexiko! Und so viel ist sicher: Unser kreatives Gericht ist geschmacklich echt eine Fiesta. Das Wort „Fiesta“ ist übrigens spanisch und bedeutet „Fest“. Wir hoffen, dass auch Du und Deine Lieben in gute Stimmung kommt, sobald ihr unser farbenfrohes Gericht auftischt.

Tags:
Vegetarisch
Allergenen:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Senf
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

4 Stück

Weizentortillas

(Beinhaltet Weizen.)

180 g

Peperoni multicolor

50 g

Reibekäse aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

70 g

Tomatenmark

75 g

Limette, gewachst

100 g

saurer Halbrahm aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

15 g

rote Peperoncini

3 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(Beinhaltet Senf.)

200 g

Tomaten

380 g

schwarze Bohnen

4 g

Gemüsebouillonpulver

(Beinhaltet Sellerie. Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

4 g

Knoblauchzehe

150 g

Mais

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

250 ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

1 Esslöffel

Zucker

nach Geschmack

Salz

4 g

Gemüsebouillonpulver

2 Esslöffel

Butter

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4634 kJ
Energie (kcal)1108 kcal
Fett49.5 g
davon gesättigt21 g
Kohlenhydrate122.3 g
davon Zucker32.3 g
Eiweiss40.4 g
Salz5.81 g

Kochutensilien

Reibe
Kleine Schale
Sieb
Grosse Bratpfanne
Plastikfolie
Auflaufform

Zubereitung

Tomatensalsa zubereiten
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Limette heiss abwaschen und 1 TL [2 TL] Schale abraffeln.

Limette halbieren und eine Hälfte in eine kleine Schüssel auspressen. Andere Hälfte in Spalten schneiden.

Peperoncini halbieren, entkernen und in Streifen schneiden (Achtung: scharf!).

Tomate halbieren, Strunk entfernen und in 2 cm Würfel schneiden.

Peperoncini nach Belieben und Tomate zum Limettensaft geben und mit 1 EL [2 EL] Zucker* verrühren und marinieren lassen. 

Gemüse schneiden
2

Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in Streifen schneiden.

Schwarze Bohnen und Mais in ein Sieb geben und unter fliessendem Wasser abspülen, bis es klar durchläuft.

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Füllung anbraten
3

In einer grosen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen und Knoblauch und Peperoni darin für ca. 3 Min. anschwitzen.

Schwarze Bohnen und Mais hinzugeben und 2 Min. anbraten.

100 ml [200 ml] Wasser* und 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* dazugeben und ca. 8 Min. einköcheln lassen, bis die Peperoni weich ist.

Am Ende der Garzeit 1 EL [2 EL] sauren Halbrahm hinzugeben und nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen. 

Enchiladas rollen
4

Tortilla-Wraps mit der Bohnenmischung füllen und zusammenrollen.

Röllchen eng nebeneinander in eine Auflaufform legen.

In derselben Bratpfanne 2 EL [4 EL] Butter* bei mittlerer Hitze schmelzen, „Hello Smoky Paprika“ dazugeben und ca. 30 Sek. erhitzen.

Tomatenmark und 150 ml [300 ml] Wasser* dazugeben und zu einer Sauce verrühren.

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. 

Enchiladas backen
5

Tomatensauce über Enchiladas verteilen und Käse darüberbröseln.

Enchiladas für 10 – 15 Min. im Backofen backen, bis der Käse goldbraun ist.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel restlichen sauren Halbrahm mit Limettenschale verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.  

Anrichten
6

Nach Wunsch Saft der Tomatensalsa abgiessen.

Enchiladas auf Teller verteilen und mit scharfer Tomatensalsa, Limettendip und Limettenspalten geniessen. 

En Guete!