HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFeigen Poulet Salat Mit Krawättli
topBanner
Feigen-Poulet-Salat mit Krawättli

Feigen-Poulet-Salat mit Krawättli

Weiterlesen
Tags:Zeit sparen
Allergenen:Gluten

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

150 g

Farfalle

(BeinhaltetGluten)

5 g

Koriander

10 g

Petersilie

½ Stück

rote Chilischote

1 Stück

Knoblauchzehe

6 Stück

Pouletinnenfilets

100 g

Salatmischung

1 Stück

Zitrone

4 Stück

Feigen

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)0 kJ
Energie (kcal)0 kcal
Fett0.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss0 g
Salz0.0 g
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

In einer grossen Pfanne, reichlich gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und Krawättli nach Packungsanleitung, oder bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben, garen. Krawättli nach der Garzeit abgiessen und in eine Schüssel geben.

2

In der Zwischenzeit: Koriander und Petersilie waschen und trockenschütteln. Blätter abzupfen und grob hacken. Knoblauch abziehen und fein schneiden. Chili waschen, Kerne entfernen und klein schneiden.

3

Pouletinnenfilets in mundgerechte Stücke schneiden. In einer grossen Bratpfanne 1 EL Öl erhitzen, dann Poulet dazugeben und ca. 3-5 Min. rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Jetzt schnell den Salat waschen und trocken abschütteln. Zitrone heiss waschen, halbieren und ca. 1 EL Saft herauspressen. Für das Dressing: Zitronensaft mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer zusammen mischen. In einer Salatschüssel, den Salat und Dressing zugeben und gut vermengen.

5

Feigen waschen und vierteln. Feigen, 2 EL Rotweinessig, Knoblauch und 2/3 der Kräuter zu den Pouletstreifen in die Bratpfanne geben und ca. 1 Min. mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Pasta vermengen.

6

Salat auf Tellern verteilen Poulet, Feigen und Krawättli darauf anrichten und mit restlichen Kräutern bestreut geniessen!