topBanner
Mexikanische Rindsfleisch-Tortillas

Mexikanische Rindsfleisch-Tortillas

Weiterlesen

Zitronenspalten passen in Mexiko nicht nur zu Tequila, sondern auch zu fein gefüllten Tortillas. Und obwohl die Zitrone im Tequila für reichlich Vitamin C sorgt, ist sie mit der Bohnen- Fleisch-Füllung auch viel gesünder als im Tequila. Aber wenn eine halbe Zitrone übrig ist, dann geniess doch beides. En Guete!

Allergenen:LaktoseGluten

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

200 g

passierte Tomaten

1 Stück

Zwiebel

1 Dose

Kidneybohnen

150 g

Rindsgeschnetzeltes

1 Becher

Paprikapulver, edelsüss

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Packung

Joghurt

(BeinhaltetLaktose)

1 Stück

Reibkäse

(BeinhaltetLaktose)

10 g

Zitrone

1 Stück

Petersilie

4 Stück

Knoblauch

Einheit

Weizentortillas

(BeinhaltetGluten)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Bouillon

Einheit

Öl*

Zucker*

Butter*

(BeinhaltetLaktose)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3130 kJ
Energie (kcal)748 kcal
Fett28.0 g
davon gesättigt9.0 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker10.0 g
Ballaststoffe14 g
Eiweiss51 g
Cholesterol0 mg
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gemüse und Kräuter waschen und Kräuter trocken schütteln. Fleisch mit Küchenpapier abtupfen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem: ein Sieb, eine grosse Bratpfanne und eine feuerfeste Auflaufform. GEMÜSE VORBEREITEN Zwiebel abziehen und grob hacken. Knoblauch abziehen und fein hacken.

2

BOHNEN ABSPÜLEN Kidneybohnen in ein Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser abspülen und beiseitestellen.

3

FLEISCH ANBRATEN In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl erhitzen, Rindsstreifen zugeben und 1–2 Min. scharf anbraten. Dann aus der Bratpfanne nehmen und kurz beiseitestellen.

4

FÜLLUNG ZUBEREITEN Die Bratpfanne mit Küchenpapier auswischen und erneut 1 EL [2 EL] Öl darin erhitzen. Gehackte Zwiebel und gehackten Knoblauch zugeben und 1–2 Min. anbraten. Dann 3/4 der passierten Tomaten, Kidneybohnen und Paprika zugeben und alles zusammen ca. 8 Min. weiterköcheln lassen. Mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

5

TORTILLAS AUFROLLEN Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Rindsstreifen kurz vor Ende der Kochzeit zu den Bohnen in die Bratpfanne geben und kurz erwärmen. Alle Weizentortillas mit der Bohnen-Fleischmischung und ca. der Hälfte des Reibkäses füllen, aufrollen und nebeneinander in die Auflaufform legen. Mit restlichen passierten Tomaten bedecken und restlichem Käse bestreuen. 5–10 Min. im Backofen backen.

6

ANRICHTEN Zitrone in Spalten schneiden. Petersilie grob hacken. Tortillas nach der Backzeit auf Teller verteilen, mit gehackter Petersilie bestreuen und zusammen mit Zitronenspalten und Joghurt geniessen. En Guete!

7

Tortillas nach der Backzeit auf Teller verteilen, je nach Geschmack mit Koriander bestreuen und zusammen mit Zitronenspalten und Joghurt geniessen.