HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSalat Mit Randen, Ziegenkäse Und Walnüssen
topBanner
Salat mit Randen, Ziegenkäse und Walnüssen

Salat mit Randen, Ziegenkäse und Walnüssen

Geschmackssensation

Weiterlesen

Randen ist allein dank ihrer herrlichen Farbe in jedem Gericht ein Hingucker, wunderbar vielseitig ist diese kleine Wunderrübe zudem auch noch. Kombiniert mit cremigem Ziegenkäse und knusprigen Walnüssen kommt damit Dein perfekter Sommersalat einher! Lass ihn Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)SchalenfrüchteSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Randen

300 g

Drillinge

1 Stück

rote Zwiebel

150 g

Rucola

1 Dose

braune Linsen

125 g

Ziegenkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

20 g

Baumnüsse

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Balsamicoessig*

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

Einheit

Essig

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2774 kJ
Energie (kcal)663 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate73 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss35 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Backpapier
Ofen
Grosse Schüssel
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Gemüse waschen. Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Randen in 2 cm grosse Würfel schneiden. Ungeschälte Drillinge vierteln. Rote Zwiebel abziehen und grob würfeln. Alles auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 TL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer vermischen und auf der obersten Schiene im Backofen 20 – 25 Min. backen, dabei gelegentlich wenden.

2

In einer grossen Schüssel 1 EL Olivenöl, 2 EL Essig, etwas Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Rucola trocken schütteln und unter das Dressing heben. Bis zum Anrichten ziehen lassen.

3

Linsen in einem Sieb kurz mit kaltem Wasser abspülen. In den letzten 5 Min. der Backzeit zum Gemüse mit in den Backofen geben. Dann herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

4

Linsen und Gemüse zum Rucola-Salat in die grosse Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen. Ziegenkäse grob zerteilen und darüberstreuen.

5

Salat auf tiefe Teller verteilen, mit Walnüssen bestreuen und geniessen.

Tipp: Dieser Salat wird das geschmackliche Highlight der nächsten Grill-Party! Einfach Rote Bete, Zwiebeln und Drillinge auf den Grill packen und am Schluss nur noch unterheben. Lass Dir die leckeren Grill-Aromen schmecken!