HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconThai Basil Noodles! Dazu Grüne Bohnen
topBanner
Thai Basil Noodles! dazu grüne Bohnen

Thai Basil Noodles! dazu grüne Bohnen

getoppt mit Peperoncinistreifen und Erdnüssen

Weiterlesen

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:Ohne MilchprodukteZeit sparenunter 650 Kalorien
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseGlutenSoja oder SojaerzeugnisseErdnüsseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

200 g

Chilinudeln

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

10 g

Thai-Basilikum

8 ml

Worcester Sauce

18 ml

Ketjap Manis

(BeinhaltetGluten, Soja oder Sojaerzeugnisse)

25 ml

Sojasauce

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Soja oder Sojaerzeugnisse)

4 g

Maisstärke

80 g

rote Zwiebel

15 g

rote Peperoncini

20 g

geröstete Erdnüsse

(BeinhaltetErdnüsse)

200 g

Buschbohnen

4 g

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

100 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Weissweinessig*

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Esslöffel

Honig*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2648 kJ
Energie (kcal)633 kcal
Fett18.0 g
davon gesättigt2.0 g
Kohlenhydrate85 g
davon Zucker21.0 g
Eiweiss10 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Sieb
Rührschüssel
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Enden der Bohnen entfernen und Bohnen halbieren. Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Peperoncini (Achtung: scharf!) entkernen und in feine Streifen schneiden.

2

Reichlich heisses Wasser* in einen grossen Topf füllen, salzen* und aufkochen lassen. Bohnen darin 8 Min. garen. Peperoncininudeln in den letzten 4 – 5 Min. der Garzeit dazugeben. Nach der Garzeit durch ein Sieb abgiessen.

3

Blätter des Thai Basilikums in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken.

4

In einem hohen Rührgefäss Sojasauce, Ketjap Manis, Worcester Sauce, Knoblauch, Maisstärke, 100 ml [200 ml] Wasser*, 1 EL [2 EL] Essig*, 1 EL [2 EL] Honig* und Pfeffer* zu einem Sauce vermengen.

5

In einer grossen Bratpfanne 2 EL [4 EL] Öl* erhitzen und darin Zwiebeln und die Hälfte der Peperoncinistreifen 2 – 3 Min. farblos anschwitzen. Peperoncininudeln und Bohnen hinzugeben und 1 weitere Min. mit anbraten. Mit der vorbereiteten Sauce und der Hälfte des Thai Basilikums ablöschen und 30 Sek. köcheln lassen, bis die Sauce eindickt.

6

Peperoncininudeln auf tiefen Tellern verteilen und mit restlichem Peperoncini, Thai Basilikum und den gerösteten Erdnüssen toppen. En Guete!