Tortellini mit Ricotta-Füllung

Tortellini mit Ricotta-Füllung

Zucchetti, Cherry-Tomaten und Kräuterfrischkäse

Weiterlesen

Schnell und unkompliziert soll es heute sein? Dann haben wir hier genau das richtige Rezept für Dich! Unsere Tortellini-Pfanne wird Dir wirklich leicht von der Hand gehen. Ausserdem wird Dich das Ofengemüse aus Zucchini, Kirschtomaten und Knoblauch mit seinem intensiven Aroma begeistern. Der cremig-frische Geschmack des selbst gemachten Kräuterfrischkäses rundet unsere kulinarische Komposition ab und verleiht dem Gericht das gewisse Etwas. Lass es Dir schmecken!

Tags:VegetarischKalorienarmUnter 30 min
Allergenen:Gluten

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

400 g

Tortellini

(BeinhaltetGluten)

200 g

Frischkäse

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zucchetti

10 g

Petersilie

10 g

Schnittlauch

200 g

Cherry-Tomaten

10 g

Sonnenblumenkerne

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2732 kJ
Energie (kcal)653 kcal
Fett22.0 g
davon gesättigt5.0 g
Kohlenhydrate90 g
davon Zucker7.0 g
Eiweiss23 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, 1 grossen Topf, 1 kleine Schüssel, 1 grosse Schüssel, 1 Sieb, 1 kleine Bratpfanne und 1 Knoblauchpresse.

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher und heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Knoblauch abziehen. Enden der Zucchetti abschneiden und Zucchetti in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Cherry-Tomaten halbieren. Beides in eine grosse Schüssel geben, Knoblauch hinzupressen und mit Ölivenöl*, 1 Prise Salz* und Pfeffer* vermengen.

2

Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen für 18 – 20 Min. backen, bis die Zucchetti anfängt zu bräunen und die Tomaten fast wie geschmolzen sind.

WÄHRENDDESSEN

Blätter von den Kräutern abzupfen.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und Petersilie fein hacken.

3

Einen grossen Topf mit ausreichend Wasser für die Tortellini füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel Frischkäse zusammen mit den geschnittenen Kräutern vermischen und ggf. mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

4

In einer kleinen Bratpfanne die Sonnenblumenkerne bei mittlerer Hitze langsam anrösten, bis sie ganz leicht anfangen zu bräunen und knuspriger werden.

5

Tortellini in den letzten 3 – 4 Min. der Gemüse-Backzeit in das kochende Wasser geben und 3 – 4 Min. al dente kochen. Tortellini durch ein Sieb abgiessen und zurück in den Topf geben. Gemüse und 2 EL [4 EL] Kräuterfrischkäse zu den Tortellini geben und alles vorsichtig vermengen.

6

Die heisse Pasta auf tiefen Tellern verteilen und mit einem Löffel kleine Kleckse vom restlichen Kräuterfrischkäse auf der Pasta verteilen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

En Guete!