HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconVegane Gnocchi In Spinat Tomaten Sauce
topBanner
Vegane Gnocchi in Spinat-Tomaten-Sauce

Vegane Gnocchi in Spinat-Tomaten-Sauce

verfeinert mit würzigem Schnittlauch-Baumnussöl

Weiterlesen

Tu Dir was Gutes! Unser heutiges Gericht wird bestimmt Dein Soul Food der Woche. Schnell und einfach zubereitet, hilft es Dir, nach einem langen Arbeitstag lecker zu entspannen. Mit Gnocchi ist so der Feierabend gerettet. En Guete!

Tags:Ohne MilchprodukteVeganFamilyunter 650 Kalorien
Allergenen:Soja oder SojaerzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteSchalenfrüchteGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

75 ml

Soja-Kochcrème

(BeinhaltetSoja oder Sojaerzeugnisse)

100 g

Zwiebel

180 g

gelbe Peperoni

4 g

Knoblauchzehe

10 g

Basilikum

200 g

Tomatensugo

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

20 g

Baumnüsse

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

75 g

Babyspinat

400 g

frische Gnocchi

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

2 Esslöffel

Öl*

2 Esslöffel

Olivenöl*

50 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2491 kJ
Energie (kcal)595 kcal
Fett33.0 g
davon gesättigt4.0 g
Kohlenhydrate62 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiss10 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Becher
großen Topf mit Deckel
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel halbieren und in 0.5 cm grosse Würfel schneiden. Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 1 cm grosse Stücke schneiden. Basilikumblätter abzupfen (Stiele aufbewahren), die Hälfte der Blätter hacken und den Rest für die Dekoration beiseitelegen.

2

In einem grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Zwiebelwürfel darin 2 – 3 Min. braten. Peperoniwürfel und Basilikumstiele zugeben, Knoblauch dazupressen und weitere 5 Min. anbraten. Mit Tomaten-Sugo und 50 ml [100 ml] Wasser* ablöschen, Hitze reduzieren und ca. 4 – 6 Min. auf niedriger Stufe köcheln lassen. Nach der Kochzeit Basilikumstiele entfernen und gehacktes Basilikum zugeben. Sauce mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

3

Baumnüsse in einer grossen Bratpfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie duften. Herausnehmen. In derselben Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Gnocchi darin 7 – 8 Min. goldbraun anbraten und anschliessend vom Herd nehmen.

4

Baumnüsse grob hacken und in eine kleine Schüssel geben, mit 2 EL [4 EL] Olivenöl* vermischen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

75 ml [150 ml] Soja Kochcrème unter die Tomatensauce rühren. Bratpfanne vom Herd nehmen, Babyspinat portionsweise zugeben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Zum Schluss Gnocchi unterheben.

6

Gnocchi auf Teller verteilen, Baumnuss-Öl darüber träufeln, mit restlichen Basilikumblättern garnieren und geniessen. En Guete!