KochboxenGeschenkgutschein
Vegetarisches Erdnusscurry mit Kokosreis
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Vegetarisches Erdnusscurry mit Kokosreis

Vegetarisches Erdnusscurry mit Kokosreis

Zucchetti, Buschbohnen und Champignons

Das Wohlfühlrezept schlechthin: Mit unserem Curry gehst Du schon bald auf eine exotische Genussreise. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Allergenen:
Senf
Erdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 ml

Kokosmilch

25 g

gelbe Currypaste

(Beinhaltet Senf)

220 g

Zucchetti

35 g

Frühlingszwiebeln

75 g

Limette

15 g

rote Peperoncini

25 g

Erdnussbutter

(Beinhaltet Erdnüsse)

150 g

Jasminreis

4 g

Kokosflocken

100 g

Buschbohnen

150 g

braune Champignons

10 g

Erdnüsse

(Beinhaltet Erdnüsse)

4 g

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

4 g

Gemüsebouillonpulver*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

400 ml

Wasser*

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)765 kcal
Energie (kJ)3202 kJ
Fett41 g
davon gesättigt25 g
Kohlenhydrate78 g
davon Zucker15 g
Eiweiss19 g
Salz2 g

Kochutensilien

Becher
Sieb
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Kokosreis kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Jasminreis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfliesst. Kokosflocken in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 2 – 3 Min. rösten, bis sie leicht braun werden. Reis und 300 ml [600 ml] heisses Wasser in den kleinen Topf zugeben, salzen, rühren und bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen. Anschliessend mit aufgesetztem Deckel 10 Min. ziehen lassen.

Gemüse schneiden
2

Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Champignons je nach Grösse halbieren oder vierteln. Enden der Zucchetti abschneiden. Zucchetti längs halbieren und in 1 cm dünne Halbmonde schneiden.

Buschbohnen schneiden
3

Enden der Buschbohnen abschneiden und Bohnen halbieren. Mit 100 ml [200 ml] heissem Wasser und der mitgelieferten 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver eine Brühe zubereiten. Limette in 6 [12] Spalten schneiden. Peperoncini halbieren, Kerne entfernen und Peperoncinihälften in Streifen schneiden (Achtung: scharf!).

Gemüse anbraten
4

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* auf hoher Hitze erwärmen und weise Frühlingszwiebelringe und Knoblauch darin 2 Min. anbraten. Anschliessend Bohnen, Champignons und Zucchetti in die Bratpfanne geben und 3 – 4 Min. anbraten.

Curry vollenden
5

Anschliessend Currypaste und Erdnussbutter hinzugeben und mit Kokosmilch und Bouillon ablöschen. Currysauce bei niedriger Hitze für ca. 8 – 10 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Am Ende der Garzeit 2 [4] Limettenspalten in die Bratpfanne auspressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten
6

Jasminreis mit einer Gabel auflockern und auf tiefe Teller verteilen. Erdnusscurry dazugeben und mit grünen Frühlingszwiebelringen, Peperoncinistreifen (Achtung: scharf!) und Erdnüssen bestreuen. Mit restlichen Limettenspalten geniessen. En Guete!