Gebratenes Schweinsnierstück mit Butterbohnen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebratenes Schweinsnierstück mit Butterbohnen

Gebratenes Schweinsnierstück mit Butterbohnen

dazu pikante Aprikosensauce und Drillinge

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. En Guete!

Tags:
Thermomix
Ohne Weizen
wenig Vorbereitung
leichter Genuss
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Mandeln
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinsnierstück Steak

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

150 g

Buschbohnen

8 g

Knoblauchzehe

20 g

Kräuterbutter

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Mandeln blanchiert, gehobelt

(Beinhaltet Mandeln. Kann Spuren von Erdnüsse, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

25 g

Aprikosenchutney

(Beinhaltet Senf.)

25 g

Aprikosenkonfitüre

8 ml

Sriracha Sauce

4 g

Pouletbouillonpulver

4 g

Maizena

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

5 g

Pouletbouillonpulver

Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2180 kJ
Energie (kcal)521 kcal
Fett14.1 g
davon gesättigt6.3 g
Kohlenhydrate53.5 g
davon Zucker10.2 g
Eiweiss35.7 g
Salz1.61 g

Kochutensilien

Thermomix
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne
Grosse Schüssel

Zubereitung

Zu Beginn
1

Knoblauchzehe abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Damit genügend Garschlitze frei bleiben, Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen.

Gemüse vorbereiten
2

Gewaschene Kartoffeln vierteln und in den Varoma-Behälter geben.

Enden der Buschbohnen abschneiden, quer halbieren und in den Varoma-Behälter zugeben. Varoma verschliessen.

Dampfgaren & rösten
3

500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 28 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

Währenddessen in einer grossen Bratpfanne Mandelblättchen ca. 2 Min hellbraun rösten, anschliessend aus der Bratpfanne nehmen und beiseitestellen.

Für die Sauce
4

Varoma abnehmen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

150 g [300 g] Garflüssigkeit*, Aprikosenchutney, Aprikosenkonfitüre, 4 g [8 g] Pouletbouillonpulver*, Maisstärke und Sriracha in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 6 vermischen und 6 Min./100 °C/Stufe 2 kochen. 

Sauce mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und 1 TL [2 TL] Butter* mit dem Spatel unterrühren.

Währenddessen fortfahren.

 

Schweinsnierstücke braten
5

Schweinsnierstücke von beiden Seiten salzen* und pfeffern*. In der grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen und darin Schweinsnierstücke bei mittlerer Hitze je Seite ca. 2 – 4 Min. braten, bis diese in der Mitte nur noch ganz leicht rosa sind.

In der letzten Minute zerkleinerten Knoblauch dazu geben. 

 

Anrichten
6

Kartoffeln und Bohnen in eine grosse Schüssel geben. Kräuterbutter hinzufügen und miteinander vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Kartoffeln, Bohnen, Fleisch und Sauce auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Mandelblättchen bestreuen und geniessen.

En Guete!