KochboxenGeschenkgutschein
Insalata di Zucchine! mit Büffelmozzarella
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Insalata di Zucchine! mit Büffelmozzarella

Insalata di Zucchine! mit Büffelmozzarella

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:
unter 650 Kalorien
Viel Gemüse
Ohne Weizen
Vegetarisch
Klimaheld
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

440 g

Zucchetti

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

50 g

Blattsalatmischung

200 g

Rüebli

25 g

Wildpreiselbeerenmarmelade

100 g

rote Spitzpeperoni

125 g

Büffelmozzarella

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

17 g

körniger Senf

(Beinhaltet Senf.)

20 g

Sonnenblumenkerne

(Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen, Soja, Glutenhaltiges Getreide, Erdnüsse enthalten.)

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

3 Esslöffel

Olivenöl

5 g

Honig

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Balsamico-Essig

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2209 kJ
Energie (kcal)528 kcal
Fett37.8 g
davon gesättigt13.6 g
Kohlenhydrate27.5 g
davon Zucker24.7 g
Eiweiss18.7 g
Salz1.15 g

Kochutensilien

Grosse Schüssel
Bratpfanne
Kleine Schale
Reibe

Zubereitung

Zucchini vorbereiten
1

Backofen auf 250 °C mit der Grillfunktion vorheizen.

Zucchetti quer halbieren und Zucchettihälften in sehr dünne Streifen schneiden.

Zucchetti in einer grossen Schüssel mit der Gewürzmischung „Hello Paprika“ und „Hello Buon Appetito“, 2 EL [4 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* gut vermengen.

Zucchetti anbraten
2

Zucchettistreifen auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und für 10 Min. im oberen Drittel des Ofens grillen. Danach herausnehmen, beiseitestellen und kurz abkühlen lassen.

In die letzte 1 Min. die Sonnenblumenkerne mit backen.

Tipp: Für 3P und 4P brauchst du 2 Backbleche.

Für das Dressing
3

Währendessen in einer kleinen Schüssel körnigen Senf, Wildpreiselbeerkonfi, 1 TL [2 TL] Balsamicoessig*, 1 TL [2 TL] Honig*, 2 EL [4 EL] Olivenöl*, 4 EL [8 EL] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zu einem glatten Dressing verrühren.

Gemüse vorbereiten
4

Spitzpeperoni halbieren, entkernen und in 0.5 cm kleine Ringe schneiden. 

Rüebli nach Belieben schälen und grob raffeln.

Büffelmozzarella mit der Hand in grobe Stücke zupfen.

Salat vorbereiten
5

In der grossen Schüssel aus Schritt 1 Spitzpeperoni, Salatmischung und die geraffelte Rüebli zusammen mit der Hälfte des Dressings vermengen.

Anrichten
6

Zucchettistreifen kreisförmig auf tiefen Tellern anrichten.

Salat darüber verteilen und mit Büffelmozzarella sowie Sonnenblumenkerne toppen. 

Das restliche Dressing über die Zucchetti und den Salat verteilen und geniessen.

En Guete!