topBanner
Involtini! Zucchettiröllchen mit Ricotta

Involtini! Zucchettiröllchen mit Ricotta

Tomatensosse aus dem Backofen und Baguette

Weiterlesen

Kennst Du schon Involtini? Sie stehen häufig in italienischen Speisekarten und sind die mediterrane Version der uns bekannten Rouladen. Heute haben wir Dir eine ganz besondere Version mitgebracht: Zucchetti-Involtini mit einer frühlingsfrischen Ricotta-Zitronen-Füllung. Der Clou: Erst bereitest Du eine besonders aromatische Tomatensauce im Backofen vor, dann überbackst Du die Involtini auf dieser Sauce und mit Hartkäse nochmal im Ofen. Guten Appetit!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)GlutenSesamSojaSchwefel

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Ricotta

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

3 Stück

Tomaten

1 Stück

rote Zwiebel

5 g

Petersilie

5 g

Zitronenthymian

1 Stück

Zitrone

1 Stück

Steinofenbaguette

(BeinhaltetGluten, Sesam, Soja)

2 Stück

Knoblauchzehe

40 g

Hartkäse ital. Art

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Zucchetti

40 g

Butter

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

12 ml

Balsamico-Essig*

(BeinhaltetSchwefel)

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2720 kJ
Energie (kcal)650 kcal
Fett20.0 g
davon gesättigt12.0 g
Kohlenhydrate83 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiss32 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, 1 grosse Schüssel, 1 Gemüseschäler, 1 hohes Rührgefäss, 1 Stabmixer, 1 Auflaufform, 1 Gemüseraffel und 1 kleine Schüssel.

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. 1 [2] Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in 2 cm grosse Würfel schneiden. Alles auf ein mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Balsamicoessig hinzugeben, salzen* und für 15 Min. in den Backofen geben. Restlichen Knoblauch mithilfe eines Messerrückens andrücken, bis die Schale sich etwas löst. Knoblauch im Ofen 15 Min. mitbacken.

2

Hartkäse fein reiben. In einer grossen Schüssel Ricotta mit der Hälfte des Hartkäses glattrühren. Zitronenschale abreiben, Zitrone längs halbieren und in Spalten schneiden. Blätter vom Zitronenthymian abzupfen und fein hacken. 1/2 TL [1 TL] Zitronenabrieb und gehackten Zitronenthymian hinzugeben und gut vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Nach Geschmack Zitronensaft hinzugeben.

3

Zucchetti mit Hilfe eines Schälers in dünne, lange Streifen hobeln.

TIPP: Nur den harten Teil der Zucchini hobeln, nicht die Kerne.

Pro Person 4 Involtini rollen. Je 2 Zucchettistreifen überlappend aufeinander legen, in die Mitte die Ricottacreme geben (ungefähr 1 EL pro Involtini) und aufrollen.

4

Nach der Garzeit Ofengemüse und Sud in ein hohes Rührgefäss geben und mit einem Stabmixer zu einer feinen Sauce mixen. Nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Tomatensauce in ein Auflaufform geben und und Involtini darauf verteilen. Involtini mit restlichen Hartkäse bestreuen. Auflauf nochmal in den Backofen geben und ca. 20 Min. backen bis der Hartkäse gratiniert ist.

5

Petersilie fein hacken.

Gebackene Knoblauchzehe abziehen und fein hacken.

In einer kleinen Schüssel weiche Butter mit gehackte Petersilie, 1 TL [2 TL] Zitronenabrieb, gehackter Knoblauch, Salz* und Pfeffer* gut vermischen.

6

Während der letzten 8 – 10 Min. der Involtini-Backzeit Brot mit in den Backofen geben und knusprig aufbacken.

Gebackene Involtini mit Tomatensauce auf Teller verteilen. Zusammen mit Brot, Zitronenspalten und Knoblauchbutter geniessen.

En Guete!