Mediterrane Fiorelli mit Pilzfüllung

Mediterrane Fiorelli mit Pilzfüllung

dazu Peperoni-Zucchetti-Gemüse und frischer Oregano

Weiterlesen

Manchmal muss es eben schnell gehen. Wenn der plötzliche grosse Hunger kommt, ist dieses Gericht daher genau das Richtige. In null Komma nichts ist das leckere mediterrane Pastagericht fertig auf Deinem Teller! Dazu gibt es Gemüse satt, herrlich frischen Oregano und natürlich frisch geriebenen Hartkäse. Und die Fiorelli machen auch optisch ziemlich was her! Guten Appetit mit diesem ballaststoffreichen Gericht.

Tags:VegetarischKalorienarmDiscovery
Allergene:LaktoseEiGlutenSellerieSenf
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Zucchetti

1 Stück

Peperoni, gelb

½ Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

2 g

frischer Oregano

20 g

Hartkäse ital. Art

(BeinhaltetLaktose, Ei)

300 g

Fiorelli

(BeinhaltetLaktose, Gluten)

100 g

Crème fraîche

(BeinhaltetLaktose)

4 g

Gemüsebouillon shipped

(BeinhaltetSellerie, Senf)

25 g

Semmelbrösel

(BeinhaltetGluten, kann Spuren von Allergenen enthalten)

5 g

Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

2 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2079 kJ
Energie (kcal)497 kcal
Fett14.0 g
davon gesättigt4.0 g
Kohlenhydrate87 g
davon Zucker11.0 g
Eiweiss22 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Reibe
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Gemüse schneiden
Gemüse schneiden
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 1 Sieb, 1 grossen Topf, 1 grosse Bratpfanne, 1 kleine Schüssel und 1 Gemüseraffel.

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Hartkäse reiben. Petersilie mit Stielen grob hacken. In einer grossen Bratpfanne Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen, Semmelbrösel, geriebenen Hartkäse und gehackte Petersilie zugeben und 1 – 2 Min. unter Rühren rösten, bis die Käsebrösel goldbraun sind.Anschliessend Brösel aus der Bratpfanne nehmen.

Kräuter waschen
Kräuter waschen
2

Enden der Zucchetti abschneiden und Zucchetti grob raffeln. Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Rote Zwiebel abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Blättchen vom Oregano abzupfen.

Fiorelli garen
Fiorelli garen
3

In der grossen Bratpfanne Öl* erhitzen und Zwiebelscheiben darin ca. 1 Min. glasig dünsten. Gehackten Knoblauch, Zucchettiraspel und Peperonistreifen zugeben, mit Salz* und Pfeffer* würzen und 4 – 5 Min. braten, bis das Gemüse weich ist.

Gemüse braten
Gemüse braten
4

Einen grossen Topf mit kochendem Wasser füllen, etwas salzen* und einmalaufkochen lassen. Fiorelli zugeben, Hitze reduzieren und 5 – 6 Min. ziehen lassen. Anschliessend Fiorelli in ein Sieb abgiessen. Währenddessen die Sauce vollenden.

Kurz vor dem Genuss
Kurz vor dem Genuss
5

In einer kleinen Schüssel Crème fraîche, Gemüsebouillon, 2 EL Kochwasser und Oregano vermischen, zu dem Gemüse geben und alles mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Nudeln dazugeben und alles gut vermischen.

TIPP: Wenn die Sauce zu dickflüssig ist, gib etwas Nudelwasser dazu.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Fiorelli mit Gemüse auf tiefe Teller verteilen, mit Käsebröseln toppen und geniessen.

TIPP: So richtig knusprig werden die Käsebrösel, wenn Du die Fiorelli mit den Bröseln im Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze für ca. 5 Min. überbäckst.

En Guete!