topBanner
Peperoncini-Süsskartoffel-Kumpir

Peperoncini-Süsskartoffel-Kumpir

dazu ein cremiger Sauerrahmdip

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr ist die sogenannte Fusionsküche total im Trend. Dabei werden landestypische Zutaten aus unterschiedlichen Regionen miteinander kombiniert. Wir haben uns entschieden, ein Gericht zu kreieren, bei dem wir türkischen Kumpir mit mexikanischem Peperoncini sin Carne vereinen. Dabei herausgekommen ist ein wahres kulinarisches Highlight! Lass Dir dieses ballaststoffreiche Gericht schmecken!

Tags:KalorienarmVegetarisch
Allergenen:SellerieSenfMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

2 Stück

Süsskartoffeln

1 Packung

stückige Tomaten

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Packung

Kidneybohnen

1 Stück

rote Zwiebel

50 g

Rote Linsen

3 g

Gewürzmischung „HelloMexico“

(BeinhaltetSellerie, Senf)

150 g

Saurer Halbrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

50 g

Tex-Mex Mischung

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Peperoni, gelb

100 g

Cherry-Tomaten

1 Stück

rote Peperoncini

2 g

rauchiges Gewürz

(BeinhaltetSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

3 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3293 kJ
Energie (kcal)787 kcal
Fett13.0 g
davon gesättigt6.0 g
Kohlenhydrate119 g
davon Zucker31.0 g
Eiweiss39 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Zum Kochen benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, 1 Knoblauchpresse, 1 Sieb, 1 grosse Bratpfanne (mit Deckel) und 1 kleine Schüssel.

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Rote Linsen in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken.

2

Ungeschälte Süsskartoffeln längs halbieren, vorsichtig mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit 1 EL [ 2 EL] Öl, Salz und Pfeffer* würzen und mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Auf der mittleren Schiene im Backofen 30 – 35 Min. backen, bis sie weich sind.

3

Zwiebel abziehen, die eine Hälfte in dünne Ringe schneiden, den Rest grob würfeln. Gelbe Peperoni halbieren, entkernen und Peperonihälften in 1 cm breite Streifen schneiden. rote Cherry-Tomaten, Zwiebelringe und Peperonistreifen mit 1 EL [2 EL] Öl, rauchigem Gewürz, Salz und Pfeffer* marinieren. Zwiebelringe und Peperonistreifen zu den Süsskartoffeln geben und die letzten 15 Min. mitbacken, bis sie weich sind. In den letzten 5 Min. die rote Cherry-Tomaten mitbacken.

4

Knoblauch abziehen.

Peperoncini längs halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperoncinihälften fein hacken (Achtung: scharf!).

1 EL [ 2 EL] Öl* in einer grossen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, Zwiebelwürfel darin 4 – 5 Min. anbraten. Knoblauch dazupressen und gehackten Peperoncini (Achtung: scharf!) nach Belieben zugeben. Beides 1 Min. weiterbraten.

5

Linsen in ein Sieb abgiessen, mit den stückigen Tomaten und der Gewürzmischung „HelloMexico“ zu den Zwiebeln geben und abgedeckt ca. 15 Min. köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist. Kidneybonen in ein Sieb abgiessen und mit Wasser abspülen, bis es klar durchläuft. 5 Min. vor Ende der Garzeit beides zum Peperoncini geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

DIP ZUBEREITEN

Saurer Halbrahm mit Salz und Pfeffer vermischen.

6

Nach dem Backen die Süsskartoffelhälften umdrehen, 1/2 EL [1 EL] Butter* und Käsemischung darüber verteilen und das Innere der Süsskartoffelhälften mit einer Gabel zerdrücken. Peperoncini auf Teller verteilen, Ofengemüse und Süsskartoffelhälften darauf anrichten und mit Sauerrahmdip geniessen.

En Guete!