topBanner
Poulet-Burger mit geschmolzenem Käse

Poulet-Burger mit geschmolzenem Käse

dazu Kartoffelspalten und Karottensalat

Weiterlesen

Mahl Zeit für einen Rekord! Magst Du Burger auch so gerne wie wir? Sie sind einfach in der Zubereitung, super abwechslungsreich, im Handumdrehen auf dem Tisch und außerdem lassen sie sich ohne Besteck essen! Außerdem kann jeder weglassen, was er nicht im Burger essen mag. Es gibt sogar Wettbewerbe, in denen es darum geht, den höchsten Burger aller Zeiten zu bauen. Derzeit halten die Finnen den Rekord – was glaubst Du, wie hoch ihr Burger ist? (Die Antwort lautet sagenhafte 488 cm)

Tags:Family friendly
Allergenen:EiGlutenLaktoseSoja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

40 ml

Ketchup

2 Stück

Briochebrötli

(BeinhaltetEi, Gluten, Laktose, Soja)

1 Stück

Tomaten

400 g

Kartoffeln

2 g

Gewürzmischung "HelloMediterraneo"

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

240 g

Pouletbrustfilet

20 g

geriebener Hartkäse

(BeinhaltetLaktose)

1 Stück

Salatherz

20 ml

Mayonnaise

1 Stück

Rüebli

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

½ Esslöffel

Essig

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3489 kJ
Energie (kcal)834 kcal
Fett33.0 g
davon gesättigt8.0 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker17.0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiss48 g
Cholesterol0 mg
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wenn Ihr Eure Kinder mit ins Kochgeschehen einbinden möchtet, lasst sie doch ihre Burger selber zusammenstellen.

So hat jedes Kind auch nur das auf dem Burger, was es mag.

2

Wascht das Gemüse ab und tupft das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigt Ihr 2 grosse Schüsseln, 1 grosse Bratpfanne, 2 Backbleche mit Backpapier, 1 Gemüseschäler, 1 Gemüseraffel und 1 kleine Schüssel.

Heizt den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Die Pouletbrustfilets waagerecht aufschneiden (aber nicht ganz durch) und wie ein Buch aufklappen. Pouletbrustfilets mit der Hälfte der Gewürzmischung in eine mittelgrosse Schüssel geben. Mit Salz* und Pfeffer* würzen und mit den Händen gut vermischen.

3

Kartoffeln je nach Vorliebe geschält oder ungeschält in ca. 2,5 cm breite Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit 11/2 EL [2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermischen und 25 – 30 Min. im Ofen rösten, bis die Kartoffeln weich und goldbraun sind.

4

In einer grossen Bratpfanne 11/2 EL [2 EL] Öl* erhitzen und die Pouletbrustfilets von jeder Seite 3 – 4 Min. goldbraun anbraten. In den letzten 8 – 10 Min. der Kartoffel-Backzeit Pouletbrustfilets neben die Kartoffelspalten legen, mit Hartkäse bestreuen und bis zum Ende der Garzeit mitbacken, bis die Pouletbrüste durchgegart sind und der Käse geschmolzen ist.

5

Pro Portion 2 Salatblätter abtrennen und beiseitelegen. Restlichen Salat halbieren, Strunk entfernen und Salathälften in Streifen schneiden.

Rüebli schälen und grob raspeln.

Salatstreifen und geraspelte Rüebli in einer grossen Schüssel mit Mayonnaise vermischen und mit Salz*, Pfeffer* und 1/2 EL [3/4 EL] Essig* abschmecken.

6

Ketchup in eine kleine Schüssel geben und die restliche Gewürzmischung hinzugeben. 

Burgerbrötli halbieren und auf einem zweiten mit Backpapier belegten Backblech 2 – 3 Min. aufbacken.

Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

7

Wenn alles fertig ist, etwas Kräuterketchup auf die Brötlihälften streichen. Die Burgerunterseite mit je 2 Salatblättern und Tomatenscheiben belegen. Pouletbrust zwischen die Brötlihälften legen und zusammen mit einer Portion Kartoffelspalten und Salat auf einem Teller anrichten.

En Guete!