HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconRinderhüftsteak Mit Kräuterrahm
topBanner
Rinderhüftsteak mit Kräuterrahm

Rinderhüftsteak mit Kräuterrahm

dazu Knoblauch-Peperoncini-Gemüse

Express Rezept
Weiterlesen

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:Ohne WeizenHigh ProteinZeit sparen
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

400 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

250 g

Rinderhüftsteak

200 g

Halbrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

220 g

Zucchetti

35 g

Knoblauch & Zwiebel gehackt in Rapsöl

10 g

Petersilie

1 g

rote Peperoncini

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

4 g

Rindsbouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3114 kJ
Energie (kcal)744 kcal
Fett47.0 g
davon gesättigt4.0 g
Kohlenhydrate43 g
davon Zucker5.0 g
Eiweiss37 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Alufolie
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Rindersteak in zwei Steaks zerteilen und von beiden Seiten salzen*. In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, Rindersteaks zugeben und auf jeder Seite 2 – 3 Min. für rare, 3 – 4 Min. für medium und 4 – 6 Min. für well done anbraten. Steaks direkt nach dem Braten in Aluminiumfolie einwickeln und bis zum Anschneiden ruhen lassen. Während die Steaks braten, mit dem Rezept fortfahren.

2

1 EL [2 EL] Öl* in einer weiteren grossen Bratpfanne erhitzen. Kartoffelwürfel darin 5 Min. scharf anbraten. Währenddessen Enden der Zucchetti abschneiden, Zucchetti längs vierteln, und in 1 cm dicke Würfel schneiden. Kräuter grob hacken. Zucchettiwürfel und Knoblauch-Zwiebel-Mix zu den Kartoffelwürfeln geben und weitere 4 – 5 Min. braten, bis das Gemüse weich ist. Peperoncini nach Geschmack (Achtung: scharf!) zugeben und mit Salz* und Pfeffer* würzen.

3

Nach dem Braten vom Steak Halbrahm und 4 g [8 g] Rindsbouillonpulver* in die Bratpfanne geben und 1 – 2 Min. aufkochen lassen, bis die Sauce ein bisschen andickt. Gehackte Kräuter unterheben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Kartoffel-Zucchetti-Würfel auf Teller verteilen. Rindersteaks anschneiden, dazu anrichten und mit Kräuterrahm geniessen. En Guete!