Saftiges Schweinskotelett
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Saftiges Schweinskotelett

Saftiges Schweinskotelett

mit cremigem Kräuter-Kartoffel-Gurkensalat

Falls Du gerne klassisch und herzhaft den Kochlöffel schwingst, dann aufgepasst: Was gibt es Schöneres als ein perfekt gebratenes Schweinskotelett heiss aus der Bratpfanne mit einem cremigen, frischen Salat? Lass es Dir schmecken, Finger ablecken ist absolut erlaubt. En Guete!

Tags:
Zeit sparen
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

500 g

Kartoffeln

½

Knoblauchzehe

½

rote Zwiebel

½

Gurke

5 g

frischer Oregano

5 g

Petersilie

90 g

Crème fraîche aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

2

Schweinskotelett

1 Teelöffel

Senf

(Beinhaltet Senf.)

Was Du zu Hause haben solltest

Salz

Pfeffer

2.5 Esslöffel

Olivenöl

1 Esslöffel

Essig

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2636 kJ
Energie (kcal)630 kcal
Fett32 g
davon gesättigt23 g
Kohlenhydrate45 g
davon Zucker7 g
Eiweiss33 g
Salz4 g

Kochutensilien

Grosser Topf
Sieb
Grosse Bratpfanne
Küchenpapier

Zubereitung

KARTOFFELN GAREN
1

Gemüse und Kräuter waschen und Kräuter trocken schütteln. Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Reichlich Wasser im Wasserkocher erhitzen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem: einen grossen Topf, ein Sieb, eine Gemüseraffel, eine Knoblauchpresse, eine grosse Schüssel und eine grosse Bratpfanne. KARTOFFELN GAREN Kartoffeln ungeschält je nach Grösse halbieren oder vierteln. Kochendes Wasser in einen grossen Topf geben, salzen und einmal aufkochen lassen. Kartoffelstücke zugeben und bei mittlerer Hitze 10–12 Min. garen. Anschliessend in ein Sieb abgiessen, abtropfen und kurz abkühlen lassen.

IN DER ZWISCHENZEIT
2

IN DER ZWISCHENZEIT Knoblauch und rote Zwiebel abziehen. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Gurke in Scheiben hobeln. Oregano- und Petersilienblätter abzupfen und grob hacken.

DRESSING ZUBEREITEN
3

DRESSING ZUBEREITEN Knoblauch in eine grosse Schüssel pressen, mit 2–3 EL Crème fraîche 2 EL [4 EL] Essig, ½ TL [1 TL] Zucker, 1 TL [2 TL] Senf, 1 EL [2 EL] Olivenöl, Oregano und Petersilie zu einem Dressing verrühren. TIPP: Wenn es schnell gehen soll: Einfach alle Zutaten von Punkt 4 mischen, ohne anzubraten. Feiner ist es aber angebraten.

KARTOFFELN ANBRATEN
4

KARTOFFELN ANBRATEN In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Olivenöl erhitzen, Kartoffelhälften darin auf beiden Seiten ca. 5 Min. anbraten. Zwiebelringe zugeben und unter Wenden ca. 2 Min. mitbraten. Kurz abkühlen lassen und zusammen mit den Gurkenscheiben und der restlichen Petersilie in der Schüssel mit dem Dressing vermischen.

STEAKS BRATEN
5

STEAKS BRATEN Die grosse Bratpfanne mit Küchenpapier auswischen, darin erneut 1 TL [2 TL] Olivenöl erhitzen und Schweinskoteletts 4–5 Min. auf beiden Seiten braten.

ANRICHTEN
6

ANRICHTEN Koteletts auf Teller anrichten und mit ein wenig Salz und Pfeffer bestreuen. Kräuter-Kartoffel-Gurkensalat dazu anrichten und geniessen. En Guete!