HelloFresh
Würzig-scharfer Borlotti-Bohnen-Eintopf

Würzig-scharfer Borlotti-Bohnen-Eintopf

mit Chorizo, Speck und Crème fraîche light mit Kräutern

Weiterlesen

Dieser Eintopf enthält so viele gute, gesunde und schmackhafte Zutaten, dass wir ihn schon fast als Powertopf bezeichnen könnten. Satt und gesund machen Dich ballaststoffreiche Zutaten und jede Menge Gemüse.

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

75 g

Speck

75 g

Chorizo

390 g

stückige Tomaten

400 g

Drillinge

1 Stück

rote Zwiebel

½ Stück

Knoblauchzehe

50 g

Babyspinat

150 g

Crème Fraiche Light

200 g

Borlotti Bohnen

1 Stück

Peperoni, gelb

3 g

Gewürzmischung „Eintopf“

10 g

Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

12 ml

Rotweinessig*

1 Esslöffel

Öl*

100 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2962 kJ
Energie (kcal)708 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigt9.0 g
Kohlenhydrate60 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiss32 g
Salz6.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, 1 grossen Topf, 1 Sieb, 1 Knoblauchpresse und 1 kleine Schüssel.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. 

Ungeschälte Kartoffeln längs vierteln und in je 3 Teile schneiden. Kartoffelwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben (etwas Platz für die Peperoni lassen) und mit der Hälfte der Gewürzmischung, 1 EL [2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* mischen und 25 – 30 Min. backen.

2

Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 1 cm grosse Würfel schneiden. Peperoniwürfel für ca. 15 Min. zu den Kartoffeln in den Ofen geben.

Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Knoblauch abziehen.

3

Frühstücksspeck in dünne Streifen schneiden. Chorizo in 0,5 cm grosse Würfel schneiden. In einem grossen Topf Speckstreifen und Chorizowürfel ohne Zugabe von Fett bei mittlerer Hitze 3 – 4 Min. anbraten. Zwiebelstreifen zugeben und weitere 2 – 3 Min. braten.

In der Zwischenzeit Bohnen in ein Sieb geben und unter fliessendem Wasser abspülen.

4

Knoblauch zu den Zwiebeln pressen und 1 Min. weiterbraten. Mit Rotweinessig ablöschen. 100 ml [200 ml] Wasser* und stückige Tomaten zugeben und abgedeckt ca. 15 Min. köcheln lassen, 5 Min. vor dem Ende Bohnen zugeben und mit Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker* abschmecken.

5

Schnittlauch in feine Ringe schneiden.

In einer kleinen Schüssel Crème fraîche light und Kräuter mit Salz* und Pfeffer* mischen. 

Kartoffeln und Peperoni nach der Backzeit in den Topf geben, Spinat unterrühren, bis die Blätter zusammenfallen, und erneut abschmecken.

6

Eintopf auf Teller verteilen, Crème fraîche light mit Kräutern daraufgeben und geniessen.

En Guete!