topBanner
Halloumi mit scharfem Pflaumen-Topping

Halloumi mit scharfem Pflaumen-Topping

Bulgursalat und Zucchettigemüse

Thermomix
Weiterlesen

Heute haben wir uns von der mediterranen Küche inspirieren lassen. Geniesse wie im Urlaub und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:VegetarischThermomix
Allergenen:GlutenLaktose

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Bulgur

(BeinhaltetGluten)

50 g

Pflaumen

10 g

Petersilie

75 g

Limette

180 g

rote Peperoni

100 g

Naturjoghurt

(BeinhaltetLaktose)

15 g

rote Peperoncini

220 g

Zucchetti

100 g

Tomate (Roma)

35 g

Frühlingszwiebel

200 g

Halloumi

(BeinhaltetLaktose)

4 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Honig*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

350 ml

Wasser*

4 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3826 kJ
Energie (kcal)914 kcal
Fett50.0 g
davon gesättigt17.0 g
Kohlenhydrate75 g
davon Zucker22.0 g
Eiweiss37 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleiner Topf
Grosse Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

In einen kleinen Topf 350 ml [700 ml] kochendes Wasser füllen, Gemüsebouillonpulver zugeben, leicht salzen und einmal aufkochen lassen. Bulgur hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 15 Min. abgedeckt ziehen lassen. Währenddessen das Gemüse schneiden.

2

Blätter von Petersilie abzupfen. Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern, die Hälfte in eine grosse Schüssel, den Rest in eine kleine Schüssel umfüllen. Limette in 6 Spalten schneiden. Joghurt, Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Limettensaft in den Mixtopf zugeben, 15 Sek./Stufe 3.5 vermischen und in eine kleine Schüssel umfüllen.

3

Mixtopf spülen. Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Enden der Zucchetti abschneiden und Zucchetti in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüse in den Varoma-Behälter geben, mit 1 EL [2 EL] Öl beträufeln und mit Gewürzmischung, Salz und Pfeffer* vermengen. Dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben.

4

Halloumi in 6 [12] Scheiben schneiden und auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen. Halloumischeiben mit ein wenig Olivenöl beträufeln. V-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen und Varoma verschliessen. 450 g Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen in einer kleinen Schüssel Saft von 1 [2] Limettenspalten, 1 EL [2 EL] Öl, 1 EL [2 EL] Honig, Salz und Pfeffer verrühren und fortfahren.

5

Pflaume halbieren, entkernen und in 0.5 cm grosse Würfel schneiden. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in 0.5 cm grosse Würfel schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Peperoncini halbieren, entkernen und Peperoncinihälften in Streifen schneiden. Pflaumen- und Tomatenwürfel, Frühlingszwiebelringe und Peperoncinistreifen nach Geschmack (Achtung: scharf!) in die Schüssel zum Limettendressing geben und alles vermengen.

6

In der grossen Schüssel mit Petersilie Saft von 2 [4] Limettenspalten, 1 EL [2 EL] Öl, Salz und Pfeffer* verrühren. Varoma abnehmen. Bulgur und Gemüse in die grosse Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen. Bulgursalat auf Teller verteilen. Halloumischeiben darauf anrichten und mit restlicher Petersilie bestreuen. Mit Pflaumen-Peperoncini-Salsa und Joghurtdip geniessen. En Guete!