topBanner
Mediterrane Trutenrouladen

Mediterrane Trutenrouladen

auf Basmatireis, Ofengemüse und Basilikumdip

Weiterlesen

Getrocknete Tomaten sind so herrlich würzig! Im selbst gemachten Pesto verleihen sie der Trutenroulade den mediterranen Kick. Begleitet von buntem Ofengemüse und Basilikumdip, ist dieses Gericht Urlaub für Deinen Gaumen. Lass Dir dieses glutenfreie und proteinreiche Essen schmecken!

Tags:ProteinreichGlutenfreiZuerst essen
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Basmatireis

1

Zucchetti

1

rote Spitzpeperoni

100 g

braune Champignons

10 g

Basilikum

25 g

getrocknete Tomaten

2

Trutenschnitzel CH

2 g

Paprikapulver, edelsüss

90 g

Crème fraîche

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2540 kJ
Energie (kcal)607 kcal
Fett22.0 g
davon gesättigt13.0 g
Kohlenhydrate55 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiss46 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Deckel
Kleiner Topf
Sieb
Backblech
Backpapier
Rührschüssel
Stabmixer
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Erhitze 300 ml [600 ml] Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du ein Sieb, 1 kleinen Topf (mit Deckel), Backpapier, ein Backblech, ein hohes Rührgefäss, einen Stabmixer, 1 grosse Bratpfanne und 1 kleine Schüssel.

Basmatireis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfliesst.

In einen kleinen Topf heisses Wasser* füllen, salzen* und einmal aufkochen lassen, Deckel aufsetzen und Reis darin ca. 10 Min. garen.

Topf vom Herd nehmen und Reis ca. 10 Min. ziehen lassen.

2

Zucchetti schräg in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Rote Spitzpeperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in ca. 1 cm grosse Stücke schneiden.

Braune Champignons vierteln.

3

Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit Olivenöl*, etwas Salz* und Pfeffer* vermischen (etwas Platz für die Rouladen lassen) und auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 20 Min. backen.

4

In einem hohen Rührgefäss getrocknete Tomaten, abgezupfte Basilikumblätter (2 – 3 Blätter beiseite legen) und 3 EL [6 EL] Wasser mit einem Stabmixer zu einem cremigen Pesto pürieren.

Restlichen Basilikum fein hacken.

In einer kleinen Schüssel Crème fraîche und Basilikum zu einem Dip verrühren und mit etwas Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Trutenschnitzel mit Salz*, Pfeffer* und Paprikapulver würzen.

Pesto mittig darauf verteilen, dabei ca. 1 cm Rand freilassen.

Rouladen aufrollen (falls noch Füllung übrig ist, diese beim Anrichten auf Teller verteilen).

In einer grossen Bratpfanne Öl* erhitzen, Rouladen darin ca. 3 Min. rundherum stark anbraten.

Rouladen für die letzten 10 Min. zum Gemüse in den Backofen geben.

6

Basmatireis mit einer Gabel auflockern.

Rouladen, Ofengemüse und Basmatireis auf Teller verteilen, zusammen mit dem Basilikumdip geniessen.

En Guede