topBanner
Mit rauchigem Poulet gefüllte Peperoni

Mit rauchigem Poulet gefüllte Peperoni

dazu Kräuterreis

Weiterlesen

Du möchtest bunt und mit vielen frischen Zutaten kochen und geniessen? Dann ist die mexikanische Küche ganz bestimmt etwas für Dich! Unser heutiges Rezept hat alles, was es braucht, um Dich zu überzeugen!

Tags:Ohne Weizen
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)EiSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

10 g

Petersilie

150 g

Jasminreis

100 g

Zwiebel

100 g

braune Champignons

20 g

geriebener Hartkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Ei)

240 g

Pouletbrustfilet

180 g

gelbe Peperoni

180 g

rote Peperoni

70 g

Tomatenmark

2 g

rauchiges Gewürz

(BeinhaltetSenf)

4 g

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

450 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Olivenöl*

1 Esslöffel

Butter*

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2695 kJ
Energie (kcal)644 kcal
Fett15.0 g
davon gesättigt6.0 g
Kohlenhydrate80 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiss47 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Sieb
Becher
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Peperoni längs halbieren und Kerngehäuse entfernen. Peperonihälften mit der Schnittseite nach unten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen. Anschliessend auf der mittleren Schiene im Backofen 15 – 20 Min. backen, bis sie weich und an den Rändern leicht gebräunt sind.

2

Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfliesst. In einen grossen Topf 300 ml [600 ml] heisses Wasser* füllen, salzen* und zum Kochen bringen. Reis einrühren, einmal aufkochen lassen und Deckel aufsetzen. Bei niedriger Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Anschliessend Topf vom Herd nehmen und 10 Min. abgedeckt quellen lassen.

3

Aus 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* und 150 ml [300 ml] Wasser* eine Gemüsebouillon vorbereiten. Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides fein würfeln. Pouletbrust in ca. 1 cm grosse Stücke schneiden. Champignons vierteln. In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* auf hoher Stufe erhitzen. Pouletbruststücke, Zwiebel- und Knoblauchwürfel und Champignons hinzugeben und 4 – 6 Min. scharf anbraten.

4

Füllung mit 2 EL [4 EL] Gemüsebouillon ablöschen und weitere 2 – 3 Min. braten, bis die Pouletbrust nicht mehr rosa ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Peperonihälften auf dem Backblech umdrehen und mit der Pouletbrust füllen. Peperoni mit geriebenem Hartkäse bestreuen und noch mal für 3 – 5 Min. im Backofen backen, bis der Käse geschmolzen ist.

5

Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. In der Bratpfanne aus Schritt 3 1 EL [2 EL] Butter* bei mittlerer Hitze schmelzen, rauchiges Gewürz dazugeben und ca. 30 Sek. erhitzen. Tomatenmark und restliche Gemüsebouillon dazugeben, zu einer Sauce verrühren und 1 – 2 Min. köcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Reis mit einer Gabel auflockern und Kräuter unter den Reis mischen. Reis auf Teller verteilen, Peperoni darauf anrichten und mit rauchiger Tomatensauce geniessen. En Guete!