KochboxenGeschenkgutschein
Afrikanischer Erdnusseintopf mit grünen Bohnen,
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Afrikanischer Erdnusseintopf mit grünen Bohnen,

Afrikanischer Erdnusseintopf mit grünen Bohnen,

Tomaten und Karotten, dazu knuspriges Fladenbrot

Wenn wir an exotische Genüsse denken, kommt uns meist eher Asien als Afrika in den Sinn. Dabei wachsen auch in Afrika Erdnüsse, die übrigens zu den Hülsenfrüchten zählen und nicht zu den Nüssen. Hauptsache ist aber, dass sie gut schmecken, und das tun sie in unserem Erdnusseintopf! En Guete!

Tags:
Scharf
Vegetarisch
Allergenen:
Erdnüsse
Sesamsamen
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

/ für 2 Personen

1 Stück

Zwiebel

½ Stück

rote Chilischote

0.13 Stück

Knoblauch

2 Stück

Rüebli

1 Stück

Tomaten

100 g

grüne Bohnen

45 g

Erdnussbutter

(Beinhaltet Erdnüsse.)

20 g

Erdnüsse, gesalzen

(Beinhaltet Erdnüsse.)

1 Stück

Mini-Fladenbrot

(Beinhaltet Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Gemüsebouillon*

Einheit

Olivenöl

Einheit

Salz

Einheit

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)601 kcal
Energie (kJ)2515 kJ
Fett34 g
davon gesättigt0 g
Kohlenhydrate49 g
davon Zucker0 g
Eiweiss19 g
Salz0 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Ofen
Messer
Grosser Topf
Bratpfanne
Tiefe Teller

Zubereitung

1

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. In einem kleinen Topf 500 ml heisse Gemüsebouillon zubereiten.

Tomaten schneiden
2

Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Chili waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Rüebli waschen, schälen, halbieren und in dünne Stifte schneiden. Tomaten waschen, Strunk entfernen und in feine Spalten schneiden. Bohnen waschen, Enden abschneiden und halbieren.

Eintopf zubereiten
3

In einem grossen Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebeln darin glasig andünsten. Chili, Knoblauch, Rüebli, Bohnen und Erdnussbutter zufügen und einmal gut umrühren. Dann mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen. 5 Min. vor Ende der Garzeit Tomaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Erdnüsse rösten
4

In einer kleinen Pfanne Erdnüsse ohne Fettzugabe rösten, bis sie duften. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen und grob hacken.

Fladenbrot klein schneiden
5

Mini-Fladenbrot in kleine Stücke schneiden und im Ofen ca. 5 Min. knusprig aufbacken (funktioniert auch auf dem Toaster-Aufsatz).

6

Erdnusseintopf in tiefen Teller verteilen und mit Erdnüssen bestreuen. Zusammen mit knusprigem Fladenbrot geniessen!