HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFalscher Hase: Mit Ei Gefüllter Hackbraten
topBanner
Falscher Hase: Mit Ei gefüllter Hackbraten

Falscher Hase: Mit Ei gefüllter Hackbraten

im Speck-Mantel, dazu Lauch-Rahm-Sauce

Weiterlesen

Mit diesem Family-Gericht bringen wir einen deftigen Klassiker auf den Tisch! Der Braten heisst so, weil er früher anstelle eines echten Hasens zubereitet wurde. Kennst Du noch andere Gerichte, bei denen eine Zutat ausgetauscht oder heimlich ins Rezept geschummelt wird? Beispiele könnten etwa Kartoffelstampf mit extra Gemüse oder pürierte Saucen sein, wo man nicht mehr erkennt, was drinsteckt. Überlegt gemeinsam am Tisch.

Tags:Mal was anderes
Allergenen:Senf oder SenferzeugnisseEier oder EierzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

HelloFresh Beef Gehacktes

100 g

Speck

400 g

Kartoffeln

10 ml

mittelscharfer Senf

(BeinhaltetSenf oder Senferzeugnisse)

2 Stück

Ei

(BeinhaltetEier oder Eierzeugnisse)

1 Stück

Rüebli

1 Stück

Lauch

200 ml

Halbrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3515 kJ
Energie (kcal)840 kcal
Fett52.0 g
davon gesättigt18.0 g
Kohlenhydrate37 g
davon Zucker7.0 g
Eiweiss49 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Um den Sand aus dem Lauch zu bekommen, legt eine Lauchstange auf ein langes Schneidebrett, stecht mit einem kleinen Küchenmesser in den unteren, weissen Teil der Lauchstange und zieht das Messer gerade zu den grünen Blättern. So teilt Ihr die Stange länglich, ohne dass sie auseinanderfällt. Jetzt die Stange am Wurzelende festhalten und den Porree unter fliessendem Wasser ausspülen.

2

Wascht Obst, Gemüse und Kräuter ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigt Ihr 1 Backblech mit Backpapier, 1 grosse Bratpfanne, 1 grosse Schüssel und 4 kleine Schüsseln.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

In einen kleinen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, zum Kochen bringen, Eier vorsichtig mit einem Löffel ins Wasser geben und 7 Min. garen.

Anschließend Eier kalt abschrecken.

Ungeschälte Kartoffeln je nach Grösse vierteln oder halbieren. Rüebli schälen, längs vierteln und in 3 Teile schneiden.

Kartoffeln und Rüebli auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, etwas Platz für den Falschen Hasen lassen. Gemüse mit 1 EL [2 EL] Öl, Salz und Pfeffer* mischen und für ca. 40 Min. backen, bis das Gemüse weich ist.

3

In einer grossen Schüssel Hello Fresh Beef Gehacktes, Salz und Pfeffer mischen. Aus der Fleischmasse einen langen Laib formen, so dass 2 Eier hineinpassen und diesen in der Mitte so eindrücken, dass eine Rille entsteht. Eier schälen und dicht aneinander in die Rille des Fleischlaibes legen. Teig darüberklappen und wieder einen Laib formen.

4

Speckscheiben leicht überlappend nebeneinander legen, Laib rauflegen und vorsichtig einrollen.

TIPP: Du kannst auch Klarsichtfolie nehmen, den Speck drauflegen, die Fleischmasse darauf verteilen, Eier nebeneinander legen und einrollen!

Falschen Hasen mit Speck-Naht nach unten in eine grosse Bratpfanne geben, vorsichtig rundherum ca. 5 Min anbraten und zum Gemüse für ca. 30 Min. in den Ofen geben.

5

Lauch längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Fett aus der Bratpfanne giessen. Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, Lauchstreifen zugeben und ca. 5 Min anbraten. MIt Halbrahm ablöschen, Senf unterrühren und ca. 4 Min einköcheln lassen, bis die Sauce leicht andickt.

6

Den Falschen Hasen in Scheiben schneiden, das Gemüse auf dem Teller verteilen und mit der Sauce geniessen.

En Guete!