HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconKnackiger Focaccia Portobello Salat Mit Rindsfiletspitzen,
topBanner
Knackiger Focaccia-Portobello-Salat mit Rindsfiletspitzen,

Knackiger Focaccia-Portobello-Salat mit Rindsfiletspitzen,

frischem Thymian und Mandelslices

Weiterlesen

Für Gesundheitsapostel ist der Salat das Hauptgericht. Und wenn es ein Salat mit so vielen leckeren Zutaten, von Rindsfiletspitzen bis Focaccia und natürlich jeder Menge Gemüse, ist, kannst Du dem sicher zustimmen. En Guete!

Allergenen:GlutenMandeln

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

220 g

Rinderkeulenstreifen

½ Stück

Zitrone

0.13 Stück

Knoblauch

1 Stück

Salatherz

2 Stück

Tomaten

1 Stück

Frühlingszwiebeln

1 Stück

Eschalotte

2 Stück

Portobello-Pilze

5 g

Thymian

1 Stück

Focaccia

(BeinhaltetGluten)

20 g

Mandeln

(BeinhaltetMandeln)

Einheit

Pfefferkörner

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl

Einheit

Essig

Einheit

Salz*

Einheit

Zucker*

Butter*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3029 kJ
Energie (kcal)724 kcal
Fett35.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate52 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss47 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Backblech
Backpapier
Grosse Bratpfanne
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Zimmertemperatur annehmen kann.

2

Zitrone heiss abwaschen, Schale fein abreiben, dann entsaften. Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Blätter vom Salatherz entfernen, quer in der Mitte durchschneiden, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Tomate waschen, halbieren, Strunk entfernen und in Spalten schneiden. Frühlingszwiebel putzen, weissen und grünen Teil getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden. Schalotte abziehen und quer in dünne Ringe schneiden. Portobello-Pilze putzen, Stiel und Pilzkopf in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Thymian waschen, trockenschütteln und die Blätter abstreifen.

3

Focaccia quer in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden, auf einem Backblech verteilen und im Ofen ca. 10–15 Min austrocknen lassen.

4

In einer grossen Pfanne Mandeln rösten, bis sie duften. Dann aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. In einer Salatschüssel 3 EL Olivenöl, 2 EL Essig, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker zu einem Dressing verrühren, mit den Tomatenspalten und den Salatblättern vermischen und bis zum Anrichten ziehen lassen.

5

In der Pfanne erneut 1 EL Butter erhitzen. Darin Schalotte, weissen Teil der Frühlingszwiebel, Pilzscheiben und Rinderfiletstreifen unter Wenden 3–5 Min. scharf anbraten. Thymian dazugeben und mit 2 EL Zitronensaft, etwas Zitronenabrieb und Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Focaccia aus dem Ofen nehmen und in ca. 2 cm grosse Stücke brechen. Mandeln grob zerkleinern.

7

In der Salatschüssel alle Zutaten gut miteinander vermischen. Dann auf Tellern verteilen und mit grünem Teil der Frühlingszwiebel und Mandelslices bestreut geniessen!