Mildes Fish Stir Fry mit knackigem Gemüse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Mildes Fish Stir Fry mit knackigem Gemüse

Mildes Fish Stir Fry mit knackigem Gemüse

in Sesam-Soja-Sauce auf Jasminreis

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:
Thermomix
Family
High Protein
Ohne Milchprodukte
leichter Genuss
Allergenen:
Fisch
Weizen
Soja
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

250 g

Seelachs

(Beinhaltet Fisch.)

100 g

Rüebli

100 g

rote Spitzpeperoni

100 g

Buschbohnen

6 g

Maizena

25 ml

Sojasauce

(Beinhaltet Weizen, Soja.)

10 ml

Sesamöl

(Beinhaltet Sesamsamen.)

140 g

Frühlingszwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

500 ml

Wasser

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

4 g

Gemüsebouillonpulver

1 Teelöffel

Honig

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2485 kJ
Energie (kcal)594 kcal
Fett17.8 g
davon gesättigt2.3 g
Kohlenhydrate77.8 g
davon Zucker29.1 g
Eiweiss32.4 g
Salz2.49 g

Kochutensilien

Grosse Schüssel

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Damit genügend Garschlitze frei bleiben, Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen.

Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

Rüebli schälen, längs halbieren und schräg in feine Halbmonde schneiden.

Peperoni halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Peperonihälften in 1 cm dicke Streifen schneiden.

Enden der Buschbohnen entfernen und Buschbohnen dritteln.

 

 

Varoma vorbereiten
2

Weisse Frühlingszwiebeln und restliches Gemüse in den Varoma-Behälter geben.

Fischfilets gut trockentupfen und auf den Varoma-Einlegeboden geben. Varoma-Einlegeboden einsetzen und Varoma verschliessen.

Dampfgaren
3

Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen. 1200 g Wasser*, 1.5 TL Salz* und 5 g Öl* über den Reis in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 20 Min. [24 Min.]/Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt warm halten. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

Für die Sauce
4

200 g [400 g] Garflüssigkeit* [evtl. mit Wasser* auffüllen], Sojasauce, Sesamöl, 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver*, Maisstärke, 1 TL [2 TL] Honig* in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 vermischen und 5 Min./100 °C/Stufe 2 kochen.

Fertigstellen
5

Den Fisch aus dem Varoma-Einlegeboden in mundgerechte Stücke teilen und in eine grosse Schüssel geben. Gemüse und Sauce ebenfalls in die Schüssel geben und vorsichtig unterheben. Stir Fry mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Reis mit einer Gabel etwas auflockern und auf tiefe Teller verteilen. Stir Fry daneben anrichten und mit grünen Frühlingszwiebelringen toppen.

En Guete!