topBanner
Sommerlicher Salat mit frischem Spinat

Sommerlicher Salat mit frischem Spinat

Weiterlesen

Salat kann jeder. Das denkt man leicht, ist aber irgendwann in einem Trott und macht immer das Gleiche. Nicht mit uns! Uns fällt immer wieder etwas Neues ein. Für dieses Gericht hat sich unsere Ruth etwas Besonderes ausgedacht. Oder hast Du schon einmal ein Parmesan-Senf-Dressing gemacht? En Guete.

Tags:LunchUnter 30 minVegetarisch
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Milch (enthält Rohmilch)Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

600 g

Kartoffeln

200 g

Broccoli

2 Stück

Tomaten

1 Packung

Spinat

1 Stück

Peperoni, gelb

20 g

Schnittlauch

2 Stück

gekochte Eier

20 g

Parmesan D.O.P.

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Milch (enthält Rohmilch))

1 Packung

Senf

(BeinhaltetSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Essig

Einheit

(Oliven-)Öl

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2657 kJ
Energie (kcal)635 kcal
Fett25.0 g
davon gesättigt11.0 g
Kohlenhydrate62 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiss30 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten. Gemüse waschen und Jungspinat in einem Sieb abtropfen lassen. Wasserkocher füllen und anschalten.

Kartoffeln ungeschält in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffelstücke in einen Topf geben und mit reichlich kochendem Wasser bedecken, zum Kochen bringen und leicht salzen. Die Kartoffelstücke darin 8 – 10 Min. bissfest garen.

2

Das Stielende vom Broccoli abschneiden, den Stiel in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden und den Broccoli in Röschen aufteilen. In den letzten 3 Min. zusammen mit den Kartoffelstücken köcheln lassen. Anschliessend in ein Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser abspülen und abkühlen lassen.

3

Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Tomaten vierteln, Strunk abschneiden und in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Schnittlauch in dünne Ringe schneiden.

4

Gekochte Eier schälen und vierteln. Parmesan in eine kleine Schüssel raffeln.

5

Für das Dressing: Senf, 1 EL Essig, 2 EL Öl und 1 EL Wasser mit Parmesan verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Alle Zutaten, ausser den Eivierteln, in einer grossen Schüssel mit dem Dressing vermengen.

7

Mit Eivierteln dekorieren und geniessen.