HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconTofu Tikka Masala! Tomatiges Blumenkohl Curry
topBanner
Tofu Tikka Masala! Tomatiges Blumenkohl-Curry

Tofu Tikka Masala! Tomatiges Blumenkohl-Curry

mit Tofu-Frühlingszwiebel-Spiessli

Weiterlesen

Curry geht immer - aromatische Gewürze, duftende Saucen und frisches Gemüse machen jedes Curry zu einem vielfältigen Geschmackserlebnis!

Tags:Ohne Milchprodukteunter 650 KalorienVegan
Allergenen:Soja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Marinierter Tofu mit Basilikum

(BeinhaltetSoja oder Sojaerzeugnisse)

180 ml

Kokosmilch

200 Stück

Tomaten

50 g

Tikka Masala-Paste

500 g

Blumenkohl

70 g

Frühlingszwiebel

2 g

Schwarzkümmel

4 Stück

Holzspiessli

175 g

Ofenkartoffeln

80 g

rote Zwiebel

25 ml

Sojasauce

(BeinhaltetSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

2.5 Esslöffel

Öl*

300 ml

Wasser*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2236 kJ
Energie (kcal)534 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigt15.0 g
Kohlenhydrate34 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiss24 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Küchenpapier
Grosse Schüssel
Becher
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Tofu in 16 [32] gleich grosse Würfel schneiden und auf reichlich Küchenpapier verteilen. Die Flüssigkeit leicht ausdrücken und Tofuwürfel anschliessend trocken tupfen. In einer grossen Schüssel 1 TL [2 TL] Tikka Masala Paste, 1 TL [2 TL] Sojasauce und 1 EL [2 EL] Öl* gut verrühren. Tofuwürfel hinzufügen und mit der Tikka-Mischung marinieren. Beiseite stellen.

2

In einem grossen Topf 300 ml [600 ml] Wasser* aufkochen lassen. Kartoffel schälen und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Blumenkohl in mundgerechte Röschen schneiden. Sobald das Wasser kocht, Blumenkohl, Kartoffel und 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* hinzufügen und für ca. 8 Min. kochen. Danach durch ein Sieb abgiessen, dabei 50 ml [100 ml] des Kochwassers* auffangen.

3

Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Strunk der Tomate entfernen und Tomate in ca. 1 cm Würfel schneiden. Weissen und hellgrünen Teil der Frühlingszwiebel in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Grünen Teil in feine Ringe schneiden.

4

In dem Topf aus Schritt 2 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen und Zwiebelstreifen darin ca. 2 Min. anschwitzen. Restliche Tikka-Paste und Tomatenwürfel hinzufügen und weitere 2 Min. anschwitzen. Mit Kokosmilch und aufgefangenem Kochwasser* ablöschen, vorgekochtes Gemüse hinzufügen und auf mittlerer Stufe weitere 3 – 5 erhitzen. Ggf. warmhalten.

5

Tofuwürfel und Frühlingszwiebel-Stücke aufspiessen. In einer grossen Bratpfanne Schwarzkümmel für ca. 1 Min. erhitzen, danach aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In der Pfanne erneut 0.5 EL [1 EL] Öl* erhitzen und darin die Tofu-Spiessli rundherum 5 – 6 Min. anbraten.

6

Tikka-Curry nach Belieben mit restlicher Sojasauce, Salz* und Pfeffer* abschmecken und auf Teller verteilen. Mit Schwarzkümmel und grünem Teil der Frühlingszwiebel garnieren. Tofu-Spiessli dazu anrichten und zusammen mit dem Curry geniessen. En Guete!