HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCaribbean Style Seehecht Mit Mangosalsa
topBanner
Caribbean Style Seehecht mit Mangosalsa

Caribbean Style Seehecht mit Mangosalsa

schwarzen Bohnen und Peperoni

Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein feinerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:Ohne MilchprodukteHigh Protein
Allergenen:FischGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Seehecht

(BeinhaltetFisch)

300 g

Mango

25 g

Frühlingszwiebel

380 g

schwarze Bohnen

6 g

Gewürzmischung „Hello Aloha“

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

180 g

rote Peperoni

4 g

Knoblauchzehe

80 g

rote Zwiebel

180 ml

Kokosmilch

Was Du zu Hause haben solltest

4 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3165 kJ
Energie (kcal)757 kcal
Fett41.0 g
davon gesättigt17.0 g
Kohlenhydrate48 g
davon Zucker30.0 g
Eiweiss40 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Grosse Schüssel
großen Topf mit Deckel
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Schwarze Bohnen durch ein Sieb abgiessen und mit Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfliesst. Knoblauch abziehen. Peperoni halbieren, entkernen und die Hälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel halbieren, abziehen und fein würfeln. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

2

Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Mango und weisse Frühlingszwiebelringe zusammen in einer grossen Schüssel vermengen und mit 2 EL [4 EL] Öl*, etwas Salz* und Pfeffer* marinieren

3

In einem grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Peperonistreifen, Zwiebelwürfel und die Hälfte der „Hello Aloha“ Gewürzmischung hineingeben und Knoblauch dazu pressen. Alles zusammen 2 – 3 Min. farblos anschwitzen.

4

Schwarze Bohnen und Kokosmilch zu Peperoni und Zwiebeln in den grossen Topf geben, vermengen und aufkochen lassen. Hitze etwas reduzieren und unter gelegentlichem Umrühren 4 – 6 Min. kochen, bis die Sauce dickflüssig ist. Anschliessend mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

5

Seehecht von beiden Seiten mit der restlichen „Hello Aloha“ Gewürzmischung würzen und nach Belieben etwas salzen* und pfeffern*. In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, Seehecht darin auf der Hautseite 2 – 3 Min. anbraten. Wenden und auf der anderen Seite 2 – 3 Min. braten, bis der Fisch innen nicht mehr glasig ist.

6

Bohnengemüse auf Tellern anrichten. Fischfilet darauf anrichten und nach Belieben mit Mangosalsa toppen. Mit grünen Frühlingszwiebelringen garnieren. En Guete!