topBanner
Spätzli mit selbst gemachtem rotem Pesto

Spätzli mit selbst gemachtem rotem Pesto

Cherry-Tomaten, Sonnenblumenkernen und Basilikum

Weiterlesen

Man nehme das Lieblingsgericht der Schwaben, verbinde es mit der aromatisch-mediterranen Küche Italiens und heraus kommt diese Geschmacksexplosion: gebratene Käsespätzle all’italiana, wie wir es liebevoll nennen! Eine völlig neue und inspirierende Variante für einen echten Klassiker – die Dir noch dazu Zeit spart, da sie schnell und unkompliziert gemacht ist! Geniesse die Aromen von Basilikum, Spätzli und getrockneten Tomaten. En Guete!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:EiGlutenLaktose

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

400 g

Eierspätzli

(BeinhaltetEi, Gluten)

200 g

Halbrahm

(BeinhaltetLaktose)

20 g

geriebener Hartkäse

(BeinhaltetLaktose)

125 g

Cherry-Tomaten

4 g

Knoblauchzehe

50 g

getrocknete Tomaten

330 g

Zucchetti

20 g

Hartkäse geraspelt

10 g

Basilikum

80 g

rote Zwiebel

20 g

Sonnenblumenkerne

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

3 Esslöffel

Wasser*

1 Esslöffel

Butter*

(BeinhaltetLaktose)

4.5 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4619 kJ
Energie (kcal)1104 kcal
Fett75.0 g
davon gesättigt12.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker12.0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiss29 g
Cholesterol0 mg
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Grosse Bratpfanne
Rührschüssel
Pürierstab
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Enden der Zucchetti abschneiden, Zucchetti längs halbieren und in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Zwiebel abziehen und in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Zucchetti und Zwiebel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

2

Die Cherry-Tomaten neben dem Gemüse auf das Backblech geben und alles zusammen für 20 – 25 Min. im Ofen backen, bis das Gemüse gar ist. Den Knoblauch für 10 Min. mit auf das Blech geben. Basilikumblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

3

In einer grossen Bratpfanne ohne Zugabe von Fett Sonnenblumenkerne für ca. 1 Min. rösten. Kerne herausnehmen und beiseitestellen. In derselben Bratpfanne 0.5 EL [1 EL] Olivenöl* und 1 EL [2 EL]Butter* erhitzen, Spätzli dazugeben und für 4 – 6 Min. unter Wenden anbraten, bis die Spätzli goldbraun sind. Tipp: Für 4 Personen benutzt Du am besten 2 Bratpfannen.

4

Knoblauch aus dem Ofen nehmen, abziehen und in ein hohes Rührgefäss pressen. Die Hälfte der Sonnenblumenkerne, geriebenen Hartkäse, getrocknete Tomaten, 4 EL [8 EL] Olivenöl* und 3 EL [6 EL] Wasser* hinzufügen. Mit einem Stabmixer zu einem cremigen Pesto pürieren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Anschliessend Spätzli mit Halbrahm und selbst gemachtem Pesto ablöschen, gut vermengen und 1 – 2 Min. weitergaren. Gemüse aus dem Ofen nehmen und unterheben. Spätzlipfanne mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Spätzli auf Teller verteilen und mit geraspeltem Hartkäse, restlichen Sonnenblumenkernen und Basilikum garnieren. En Guete!