HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCremiger Pesto Rosso Kartoffelauflauf
topBanner
Cremiger Pesto Rosso-Kartoffelauflauf

Cremiger Pesto Rosso-Kartoffelauflauf

mit Rucola-Salat

Weiterlesen

Pesto rosso passt zwar auch bestens zu Nudeln, veredelt aber auch einen Kartoffelauflauf zu einem echten Genuss-Essen. Zumal wenn das Pesto selbst gemacht ist - und die Wunderkräfte der Tomate stecken allemal drin. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:MandelnMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

500 g

mehligk. Kartoffeln

2 Stück

Tomaten

5 g

frischer Oregano

0.13 Stück

Knoblauch

25 g

Mandeln

(BeinhaltetMandeln)

50 g

getrocknete Tomaten

20 g

Pecorino D.O.P.

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

75 g

Crème fraîche

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

50 g

geriebener Mozzarella

75 g

Rucola

1 Stück

Frühlingszwiebeln

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Zucker*

Einheit

Essig

Einheit

Butter*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2690.312 kJ
Energie (kcal)643 kcal
Fett38.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate51 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss18 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Messer
Topf
Pürierstab
Schüssel
Auflaufform
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1
  1. Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2

Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Anschließend in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser einmal aufkochen lassen, dann ca. 3 Min. weiterköcheln lassen. Abgießen, abtropfen lassen und gründlich trocken tupfen. Tomaten waschen und in ca. 2–4 cm große Stücke schneiden. Oregano waschen, trocken schütteln und klein schneiden.

3

Knoblauch abziehen, ⅛ (¼) davon mit den Mandeln mithilfe eines Pürierstabs oder in einem Mixer grob zerkleinern. 2 EL Olivenöl und getrocknete Tomaten zugeben, weiter pürieren/mixen. Pecorino hinzufügen, mit etwas Salz (Vorsicht: Die getrockneten Tomaten sind schon sehr salzig!), Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und weiter mixen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist. Pesto Rosso mit Crème fraîche verrühren. Diese Crème vorsichtig mit den Kartoffeln und Tomaten vermischen.

4

Die Hälfte der Kartoffel-Tomaten-Mischung in einer leicht gefetteten, feuerfesten Auflaufform verteilen, mit der Hälfte des Mozzarellas bedecken. Diesen Vorgang mit der restlichen Kartoffel-Tomaten-Mischung und dem Mozzarella wiederholen. Den Auflauf für ca. 25 Min. auf der mittleren Schiene des Ofens backen, bis der Mozzarella bräunlich und zerlaufen ist.

5

Rucola waschen, abtropfen lassen, evtl. ein wenig kleiner schneiden. Frühlingszwiebel waschen, welkes Grün entfernen und in feine Röllchen schneiden. 2 ½ EL Olivenöl mit 1 EL Essig, 1 Prise Zucker und etwas Salz und Pfeffer verrühren. Dieses anschließend mit Frühlingszwiebeln und Rucola vermischen und bis zum Anrichten ziehen lassen.

6

Kartoffelauflauf nach der Garzeit noch ein paar Min. mit einem Küchentuch bedeckt ruhen lassen. Dann auf Tellern verteilen, mit frischem Oregano bestreuen und genießen!