HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconWürzige Gemüsepfanne Mit Kürbis, Blumenkohl Und Süsskartoffel
topBanner
Würzige Gemüsepfanne mit Kürbis, Blumenkohl und Süsskartoffel

Würzige Gemüsepfanne mit Kürbis, Blumenkohl und Süsskartoffel

dazu Peperonisalat

Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:Ohne WeizenVegetarischOne-Pot-Gerichtunter 650 KalorienViel Gemüse
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

80 g

rote Zwiebel

300 g

Süsskartoffeln

200 g

Hokkaido-Kürbis, gewürfelt

180 g

rote Peperoni

500 g

Blumenkohl

2 g

gemahlener Kumin

2 g

Cayennepfeffer

75 g

Naturjoghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl*

1 Esslöffel

Olivenöl*

100 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Teelöffel

Weissweinessig*

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

4 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2091 kJ
Energie (kcal)500 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigt4.0 g
Kohlenhydrate57 g
davon Zucker24.0 g
Eiweiss13 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Bratpfanne mit Deckel
Grosse Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Süsskartoffel schälen und in 2 cm Würfel schneiden. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Blumenkohl in mundgerechte Röschen aufteilen und Röschen in 1 cm Scheiben schneiden.

2

In einer grossen Bratpfanne mit Deckel 3 EL [6 EL] Öl* erhitzen und darin Süsskartoffel- und Hokkaidowürfel für 3 – 4 Min. rundum anbraten. Drei Viertel der Zwiebelstreifen hinzugeben und für weitere 1 – 2 Min. anbraten. Tipp: Wenn du für 3 oder 4 Personen kochst, benutze 2 Bratpfannen. Blumenkohl, Kumin und die Hälfte Cayenne Pfeffer hinzugeben und für 1 weitere Min. anbraten.

3

Pfanneninhalt mit 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* und 100 ml [200 ml] Wasser* ablöschen und einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren und abgedeckt für 12 – 15 Min. köcheln, bis das Gemüse gar ist. In der Zwischenzeit mit dem Peperonisalat fortfahren. Deckel absetzen und weiter köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

4

Peperoni halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Petersilie grob hacken.

5

In einer grossen Schüssel 1 EL [2 EL] Olivenöl*, 1 TL [2 TL] Essig*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren. Peperonistreifen, die Hälfte der Petersilie und restliche Zwiebelstreifen dazugeben und bis zum Ende des Rezepts marinieren lassen.

6

Süsskartoffelpfanne auf tiefe Teller verteilen und mit dem Peperoni-Salat toppen. Restliche Kräuter darüber verteilen, mit Joghurt servieren und nach Belieben mit restlichem Cayennepfeffer (Achtung: Scharf!) garnieren. En Guete!